Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

Mike Smith

Ratsherr

  • »Mike Smith« ist männlich
  • »Mike Smith« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Dabei seit: 1. Mai 2011

Wohnort: Klötze

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 29. August 2016, 12:32

Kerne ausschalten unter Windows 10

Heiho Ihr Pfeffersäcke

Problem:

"In Seekämpfen friert der Bildschirm ein oder das Spiel stürzt ab."

Das passiert wenn man einen Rechner mit Mehrkernprozessor besitzt.

Abhilfe schafft man, wenn man über den Taskmanager alle Kerne bis auf einen abschaltet.

Unter Windows 10 sieht das anders aus.

Unsere Tests haben gezeigt das das Spiel unter Windows 10 beim aufrufen des Tasks abstürzt.

Lösung:

Ladet Euch easytoolz herunter EazyToolz

1.) das RAR-Verzeichnis auf den Desktop entpacken
2.) die EasyToolz.exe muss vor jedem Spiel gestartet werden (wenn der Rechner aus war)
3.) in der Taskleiste befindet sich das Icon (Grün wie der Taskmanager) dort ein Klick machen
4.) in der Liste den Punkt "CPU Affinity ..." auswählen
5.) dann den Reiter "Hinzügen" und dann die Patrizier2.exe suchen und bestätigen (Bsp.: C:\Program Files (x86)\PATRIZIER II Gold\Patrizier 2.exe)
6.) dann öffnet sich das Fenster mit den CPU's, oben einen Hacken rein bei "CPU" und dann nur die "CPU 0" auswählen
7.) mit "OK" bestätigen
8.) Fertig

Hinweis! Das Programm muss weiter laufen und es darf nicht in den Taskmanager geschalten werden da es sonst einfriert!


MfG

Mike Smith
Ädänschenblease ;)


Du möchtest Patrizier online spielen?

Dann melde Dich bei uns unter:

Patrizier.online