Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

  • »DarkCatweazle« ist männlich
  • »DarkCatweazle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 12. Dezember 2009

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 1. August 2010, 19:44

P4 PC-Systemanforderungen? + Onlinespiel,sowie Codeabfrage?

Hallo,
Will mir unbedingt P4 kaufen.
Habe aber einen älteren Rechner.
Wie sehen in etwa die Mindestanforderungen aus?
Mein Rechner ist mit folgenden ausgestattet.
Windows XP,Servicepack 3,AMD Athlon 64 X2 Dual Core 3800+,2.01 GHZ,
2 GB Ram,aktuellste Direct X,
sowie der aktuelle Nvidia-Grafikkartentreiber.
Reicht das aus um das Spiel P 4 "flüssig" zu spielen???

Wie wird der Onlinepart aussehen?
Und gibts eine ständige Internet-Codeabfrage im Singleplayer? - Hoffentlich keine wie bei Siedler 7 ;(
THX...schonmal
MFG ;)


P.S.Freue mich schon auf den Release! :170:

Schachguru

Schniggenfahrer

  • »Schachguru« ist männlich

Beiträge: 25

Dabei seit: 16. Juli 2009

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 1. August 2010, 19:47

Zum Online-Part kann ich was sagen:

Es wird keinen geben :(

Der MP soll - wenn überhaupt - nachgereicht werden...

Larnak

Großhändler

Beiträge: 116

Dabei seit: 25. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 1. August 2010, 21:12

Zum Kopierschutz:
http://forum.kalypsomedia.com/showthread.php?tid=4693

Zu den Systemanforderungen:
http://forum.kalypsomedia.com/showthread.php?tid=5144

Ohne das fertige Spiel vorliegen zu haben, wird es wohl von Fanseite nicht möglich sein, einzuschätzen, inwiefern Dein PC P4 schafft oder nicht schafft - man könnte allerdings davon ausgehen.

Eine der wichtigsten Angaben hast Du übrigens vergessen: Das Modell Deiner Grafikkarte. Das ist in der Regel die größte Schwachstelle.

  • »GenLtReilich« ist männlich

Beiträge: 9

Dabei seit: 17. Juni 2010

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 1. August 2010, 22:58

aa *schwärm* den 3800+ hatte ich auch mal
kauf dir den 6000+^^ das ist ein nettes teil

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 232

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 2. August 2010, 12:07

Zum Kopierschutz:
kaum ein Publisher ist derzeit so bescheu... wie Ubisoft. Selbst EA lernt aus Fehlern! :mad: Von daher würde ich mir weniger Gedanken machen.
Allerdings soll es einen Auto-Patcher geben, insofern sollte natürlich eine Internet-Verbindung vorhanden sein. Wobei ich aber davon ausgehe, daß auch ein manuelles Patchen möglich sein wird, ich habe noch kein Spiel gesehen, wo das nicht geht (naja doch...von Ubisoft halt! :P )

Zu den systemvorraussetzungen:
Ohne Deine Grafikkarte zu kennen, würde ich sagne, ja es läuft, allerdings solltest Du Dich nicht der Utopie hingeben, alles auf Max drehen zu können! ;)
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

  • »DarkCatweazle« ist männlich
  • »DarkCatweazle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 12. Dezember 2009

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 2. August 2010, 13:00

Hi
Habe eine Nvidia GForce 7800 GT.
Das mit den Autopatcher ist schon gut!
Danke für die "Links".
THX...an alle! :170:

Larnak

Großhändler

Beiträge: 116

Dabei seit: 25. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 2. August 2010, 16:57

Zitat

Original von Dorimil
Wobei ich aber davon ausgehe, daß auch ein manuelles Patchen möglich sein wird


Das dachte ich bin vor 2 Minuten auch. Allerdings gibt es heute einige neue Beiträge im entsprechenden Thread (Link oben):
Es wird nicht möglich sein, das Spiel manuell zu patchen. Es ist zwingend erforderlich, sich bei Kalypso zu registrieren, anzumelden sowie den Spiel-Code mit dem Konto zu verbinden, um dort Patches herunterladen zu können.
Das ist die einzige Möglichkeit, an Patches zu kommen. Eine andere gibt es nicht.

Übrigens ist das bei Tropico 3 angeblich auch schon so (das mit den Patches, die man nur per Auto-Update bekommt und nicht separat)

@DarkCatweazle: Das wird wohl gehen ;)

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 232

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 2. August 2010, 18:22

Zitat

Original von Larnak

Übrigens ist das bei Tropico 3 angeblich auch schon so (das mit den Patches, die man nur per Auto-Update bekommt und nicht separat)



Mag sein, daß kalypso das glaubt. Allerdings habe ich mir den ersten Patch für T3 heruntergeladen und manuell installiert. (Ja aus einer legalen Quelle! :P ). Inzwischen ist das Spiel aber wegen Belanglosigkeit (nennt mich Ketzer! :P ) wieder bei ebay verschwunden.

Das Kontenbindung immer noch als Kopierschutz verkauft wird ist eigentlich ein Witz, fast schon ein Running Gag! :mad: Der einzige Zweck ist es den Gebrauchtmarkt auszutrocknen! Und (wie bei Ubi, Steam,...) mit den Nutzerdaten Geld zu verdienen. Geschützt wird damit nichts, aber auch gar nichts. Wundert mich daß Tyndals Posts nicht gänzlich gelöscht wurden, da steht ja schon im Detail, wie eine Umgehung funktionieren könnte...und um das Spiel weiterzuverkaufen, kann ich mir ja eine emailadresse anlegen (Beispiel patrizier4(at)gmx.de). Wenn ich es verkaufen will, kann ich diese Adresse problemlos dem Käufer zukommen lassen...da brauch kein Support ran...

Wie ein halbwegs kundenfreundlicher Kopierschutz aussieht, müßte Daniel noch von Ascaron kennen. Die Securom-Version, die bei Sacred 2 zum Tragen kam, war eigentlich ziemlich gut. Bevor jetzt wieder welche wegen Scurom aufstöhnen: Natürlich gab es Leute, die damit technische Probleme hatten, ganz ausschließen kann man das nicht. Aber selbst die Freaks, die Ihren Rechner gefühlt 3x täglich umbauen, konnten ihre Versionen deaktivieren und wieder aktivieren. Auch bei mir hatte ich nie Probleme nach einer Neuinstallation mit Hardwarewechsel.

Ach menno...warum machen es Publisher und Entwickler dem (ehrlichen) Kunden eigentlich immer so schwer! :( :mad:
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

  • »Gevatter Pescht un Schwefel« ist männlich

Beiträge: 48

Dabei seit: 6. September 2008

Wohnort: Germany

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 2. August 2010, 21:01

Na hoppala... jetzt bin ich echt platt..

nachdem ich dem Hinweis von Larnak gefolgt bin und ein wenig im kalypso Forum recherchiert habe, ist P IV definitiv für mich gestorben.
Schade eigentlich.

Ich habe schon bei Anno1404 sehr sehr lange mit mir kämpfen müssen, das Spiel trotz DRM zu kaufen, aber das was Kalypso da als Kopierschutz jetzt anbietet ist jenseits des erträglichen, und dabei kann ich sehr gut nachvollziehen das grundsätzlich etwas gegen Raubkopierer getan werden muss.
Ubisoft hat ja Glücklicherweise das ganze mit dem ersten Patch entschärft.
Naja, vielleicht besinnt sich kalypso ja noch.

Ich werde jetzt nicht noch einmal die Diskussion über die Einschränkung der Nutzbarkeit eines mit welcher Art auch immer von DRM gesicherten Spieles von vorne anfangen. Darüber wurde an anderer Stelle schon viel diskutiert.

Ich für meinen Teil werde es so definitiv nicht kaufen. Anno 1404 war das erste und auch zugleich letzte Spiel welches ich trotz „Gängelung“ gekauft habe.

Allen, die sich trotz „Gängelung“ das Spiel kaufen werden, wünsche ich dennoch viel Spaß damit.

Zitat von Dorimil:

Zitat

Ach menno...warum machen es Publisher und Entwickler dem (ehrlichen) Kunden eigentlich immer so schwer!


Dem ist nichts hinzuzufügen....
gruß vom

Gevatter Pescht un Schwefel
(GPS)

  • »DarkCatweazle« ist männlich
  • »DarkCatweazle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 12. Dezember 2009

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 2. August 2010, 21:27

Hi,
Waß zum Geier ist DRM?
Spioniert dieser nebenbei noch den Computer aus?
Gibts denn heute noch so viele Raubkopierer,
das sich so ein Aufwand noch lohnt?
Kann ja verstehen,das da ein Riegel vorgeschoben werden muß!
Aber so,hmmm.

Kann mich noch genau daran erinnern,wie es früher so war. :tongue:
Commodore ist ja auch deswegen leider pleite gegangen,weil auf dem Schulhof in den Pausen unzählige Disks,
und sogar ganze Disk-Boxen,u.a. für Amiga 500 ausgetauscht worden sind.
Solche Dimensionen sind doch hoffentlich Geschichte! :)

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 499

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 2. August 2010, 21:47

DRM steht für digitales Rechtemanagement und sollte deinen Rechner nicht ausspionieren.

Und ja, heute gibt es immer noch Raubkopierer und ich wage zu behaupten, sogar mehr als jemals zuvor. Da sollte sich jeder an die eigene Nase fassen. Zu schnell ist mal was kopiert, ob es eine kleine private Datei ist oder ein großes kommerzielles Programm.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

Larnak

Großhändler

Beiträge: 116

Dabei seit: 25. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 3. August 2010, 03:45

Zitat

Original von DarkCatweazle
Solche Dimensionen sind doch hoffentlich Geschichte! :)


Da hast Du vollkommen Recht - von derart harmlosen Dimensionen wie damals können heutige Publisher wohl nur träumen ;)

Nur leider helfen Kopierschutzmaßnahmen dabei kaum bis gar nicht.

@Dorimil:
"admin" hat bestätigt, dass der Key aus einem Account auf Anfrage beim Support wieder herausgelöst werden kann, dann ist Weiterverkauf möglich.

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 232

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 3. August 2010, 10:13

Zitat

Original von Larnak
@Dorimil:
"admin" hat bestätigt, dass der Key aus einem Account auf Anfrage beim Support wieder herausgelöst werden kann, dann ist Weiterverkauf möglich.


Habe ich gelesen. Dennoch fehlt mir ein wenig der Glaube daran. :( Denn ich bin auf die Kulanz des Anbieters angewiesen. Die Umschreibung des Accounts kann ja auch abgelehnt werden und das im schlimmsten Falle aus Gründen, die einem Publisher logisch erscheinen, einem Kunden aber sauer aufstoßen.

Nicht das ein falsches Bild entsteht. Das kalypso und GM ihr geistiges Eigentum schützen müssen, steht leider ausser Frage. Aber jeder, der sich ein wenig mit der Materie auskennt, weiß, daß ein Kopierschutz jedweder Art nur Makulatur ist.

@Gevatter: Mit dem Addon ist der Kopierschutz bei 1404 wieder drin! Bei dem Spiel habe ich auch gegen das DRM gewettert und es mir trotzdem gekauft. Allerdings habe ich auch nie mit dem Gedanken gespielt, es zu verkaufen. Von daher war es mir egal, denn es war ja ein Anno! :O
Meine Zweifel bezüglich P4 sind aber leider größer, wie ich zu meiner Schande gestehen muss! :O Mal schauen...wahrscheinlich wird es ein harter Kampf zwischen Herz und Kopf, der spontan am 02.09. entschieden wird.
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

Larnak

Großhändler

Beiträge: 116

Dabei seit: 25. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 3. August 2010, 11:29

Zitat

Original von Dorimil
Denn ich bin auf die Kulanz des Anbieters angewiesen.


Nicht unbedingt, da der Anbieter normalerweise sicherstellen muss, dass Du gekaufte Produkte weiterverkaufen kannst. Das ist keine Kulanz, das ist Gesetz :D
(Solange es sich nicht um reine Downloadkäufe handelt zumindest)

citta

Schniggenfahrer

  • »citta« ist männlich

Beiträge: 42

Dabei seit: 23. September 2009

Wohnort: D

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 3. August 2010, 14:05

:( Ich werde das Gefühl nicht los, das ich frühestens in einem halben Jahr P IV kaufen werde. Dann werden die notwendigen Patches schon auf der DVD sein. SP mit autom. (und ultimativem) Updater? Nein, danke. X( X(

Korven

Fernkaufmann

Beiträge: 304

Dabei seit: 16. September 2009

Wohnort: Biene + Blume = :P

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 3. August 2010, 19:21

DRM ist eine eigene Geschichte, die mich schon mehrere Tage toll unterhalten hat. :giggle:
^^
Wirklich in den Ubi Foren gabs soviel zum lesen, auf YouTube Videos, in den Zeitschriften Berichte und auf Amazon Bewertungen die, die Spiele in den Keller geschickt haben.

DRM sollte einem doch bekannt sein, zumindest bei der Einführung gabs da doch hohe Wellen,.. :D
Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

Larnak

Großhändler

Beiträge: 116

Dabei seit: 25. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. August 2010, 00:12

Das ist zwar richtig, aber ich frage mich gerade, was Ubisofts DRM mit Patrizier 4 zu tun hat ?(

Korven

Fernkaufmann

Beiträge: 304

Dabei seit: 16. September 2009

Wohnort: Biene + Blume = :P

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. August 2010, 02:16

Nicht viel aber weill manche sich schon über das Anmelden zum Patchen beschweren.

Bzw. geht es in diesem Threat über Code Abfrage und Onlinespiel laut dem Titel auch, darum wurde es auch als Vergleich benutzt. :rolleyes:
Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 232

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 4. August 2010, 09:01

@Korven: Es geht nicht um die Anmeldung an sich! Wenn ich beim Patchen meine Seriennummer angeben muss, habe ich damit überhaupt kein Problem!
Allerdings durch Einrichten eines Kontos bei kalypso mit einer email (auch wenn es nur eine Weg-Werf-Variante ist) wird ein Spiel personalisiert. Und das geht schon mal gar nicht!

Aber auch mir haben DRM-Diskussionen diverse vergnügliche Momente bereitet! :D
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

Falko

Forumtechniker

  • »Falko« ist männlich

Beiträge: 2 163

Dabei seit: 31. Dezember 2006

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 4. August 2010, 09:20

irgendwas@trash-mail.com
und jeder kann die mails fuer irgendwas bei http://www.trash-mail.com/ abholen
man brauch webseiten/spielen nie seine richtige mailaddresse verraten
.. es sei den man moechte von dort infos/mails empfangen