Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

ten_70

Kaufmann

  • »ten_70« ist männlich

Beiträge: 234

Dabei seit: 16. November 2007

Wohnort: auch aus der Nähe von Amselfass ;-)

  • Private Nachricht senden

81

Mittwoch, 6. Januar 2010, 14:54

Kommt drauf an.
Wenn Du genügend Wachen eingestellt hast, dann werden die Einbrecher üblicherweise gefangen genommen.
Bei der (ausschließlichen) Nutzung von Fremdlager habe ich es noch nicht erlebt, dass von den Waren im fremden Lager etwas geplündert wurde.
In P2 Gold habe ich es auch nicht erlebt, dass bei einer erfolgreichen Belagerung auch die Lagerhäuser geplündert werden. Die Jungs nehmen immer nur die Stadtkasse, niemals aber auch die teuren Waren (Felle, EW, etc.) mit. Warum eigentlich?

Wie es beim Piratenüberfall ist, weiß ich nicht mehr. Ich habe schon so lange keine Stadt mehr überfallen...

Korven

Fernkaufmann

Beiträge: 304

Dabei seit: 16. September 2009

Wohnort: Biene + Blume = :P

  • Private Nachricht senden

82

Donnerstag, 7. Januar 2010, 12:31

Zitat

Original von Builder
P.S. Ich hallte die P2 Piraten für Schiffsliferanten. Ihr vorteil ist das sie langsamer abhauen als die Schiffe der Weissen Flotte. ;) 8)


Dan möchte ich das hir mal als Designe Fehler melden. :giggle:

Hab im Atmosphäre schon geschrieben was man zum Teil ändern könnte.

-> Piraten + Hirn = mehr spaß aber das kommt wohl in den KI threat.
Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

Ronaldinio Ales

Großhändler

  • »Ronaldinio Ales« ist männlich

Beiträge: 110

Dabei seit: 19. Januar 2010

  • Private Nachricht senden

83

Freitag, 22. Januar 2010, 20:58

Bei Bau mehrere Brauereien (glaube warn 10), Getreideanbau und dann 2 Fachwerkhäusern gleichzeitig wurden die Fachwerkhäuser in 40 statt 10 Tagen gebaut als sie dann in der Baureihenfolge dran waren. ?(

Kein richtiger Exploit aber
Bei langen Schiffsnahmen z.B. „Malmö Riga GUZ“ als Konvoi: „Konvoi Malmö Riga GUZ“ dann klebt das GUZ hinter dem Fass, in der Anzeige am rechten Bildschirmrand. Besonders ärgerlich wenn man seinen Konvoi ZU (Uhrzeigersinn) sucht und dann erst nachschauen muss (auf hoher See indem man mehrere Schiffe selektiert bzw. im Hafen beim Hafenmeister) ob es jetzt Konvoi GUZ (Gegen Uhrzeigersinn) oder UZ ist.
Gruß
Ronaldinio Ales

MrKrabs

Haudegen

  • »MrKrabs« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 27. Januar 2010

  • Private Nachricht senden

84

Mittwoch, 27. Januar 2010, 20:52

Ware

Hallo,

ich weiss nicht so recht wohin mit meinem Post. Bin erst seit gestern dabei. Ich fands immer bloed, dass wenn ich 100, 500, oder 1000 Last Irgenwas abgeladen habe, dass das immer "schwupp" verladen war. Ladung loeschen oder laden muesste eine Gewisse Zeit dauern. Auch Kraene sollten zum Einsatz kommen. Und Schauerleute. ( Hafenarbeiter ) Und Crewmanagment wuerde mir auch gefallen. Aber ich habe schon gestern erkannt, dass ich ca. ein halbes Jahr zu spaet bin. Ich werde mich erstmal durch die ganzen Threads lesen, und sicher noch von mir hoeren lassen. Bis dahin.....


Gruss



Krabs

MrKrabs

Haudegen

  • »MrKrabs« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 27. Januar 2010

  • Private Nachricht senden

85

Mittwoch, 27. Januar 2010, 21:09

Vorschlaege

Hallo,

ich habe gestern anderswo gepostet, da es hier zunaechst nicht geklappt hat. Ich moechte den Text hier einfach reinkopieren. Ein paar Dinge wurden schon hinreichend diskutiert. Aber das Stichwort Einkaufsschnigge hat mich dazu veranlasst den Text nochmal hier reinzukopieren.

--------------------------------------------------------------------

Moin,

ich finde grade zufaellig heraus, dass es einen dritten Teil geben soll. Da bin ich aber ueberrascht. Habe die ersten beiden Teile bis zur "Vergasung" gespielt. Besser gesagt bis zum Abwinken. Mit dem Vorangeganenen Wort hatte ein anderer User Probleme. Verbesserungsvorschlaege habe ich einige. Da ich aber hier auf der Arbeit bin, (mitten auf der Nordsee...hehe) kann ich diese nur kurz anreissen. Bei Teil zwei hat mir missfallen, dass man quasi per Mausklick von einer Stadt zur anderen klicken kann. Das find ich doof und unrealistisch. wenn ich etwa was in einer anderen Stadt machen moechte muesste ich dort einen Boten hinschicken. Der koennte dann, je nach Faehigkeit, eine Ware einkaufen, eine Schuld bezahlen, oder was auch immer. Man schickt halt seinen Lakaien. Die Schrifftrolle aus Teil eins war immer megaspannend. Ich stelle mir das so vor. Ich schicke ein Schiff los, bsp.weise nach Nowgorod zum Pelze kaufen. Jetzt gebe ich dem Kaptain (sofern vorhanden) einige Parameter mit auf den Weg. Etwa eine bestimmte Route und bestimmte Haefen anzulaufen, oder wenn Ware x nicht vorraetig ist, dann Ware y kaufen. Moechte man ein Schiff vorzeitig zurueckbeordern, dann muss wieder ein Bote loszischen, und irgendwo in einer noch anzulaufenden Stadt eine Nachricht geschickt werden. Wenn dann der Kaptain einlaeuft bekommt er die Nachricht sofort zurueckzukommen. Genauso kann verfahren werden, wenn man selber faehrt, und in der Heimatstadt etwas im Argen liegt. Also generell sollte man als Spieler immer nur an einem Ort zur Zeit sein duerfen. Geil waere auch in Egoperspektive durch meine Stadt zu laufen, was mich direkt zum Staedtebau bringt. Also zunaechst mal....mehr Staedte, oder Doerfer. Mag ja sein, dass es in Echt anders war. Aber ich moechte, wenn ich mich auf den Weg mache, schon ueberlegen muessen, wo ich meine Waren denn nun am Besten veraeussere. In Stockholm oder doch in Vaesteras. Evtl. mehr Binnenhaefen, die nur mit Schniggen angelaufen werden koennen. Mehr Landverbindungen. Mehr Mikromanagment. Staedtebau a la Siedler. Aber Teil eins.
Der Acker sollte zum Fruehjahr bestellt werden, damit im Herbst geerntet werden kann. Und wer nichts anbauen kann, der sollte zusehen, dass er vor dem Winter die Lager mit Getreide und Stockfisch gefuellt hat. Des Weiteren hat mich geaergert, dass man auf diverse Nachrichten gar nicht reagieren konnte. Wenn irg.wo ein Feuer ausgebrochen ist, ist die Nachfrage nach Holz natuerlich hoch. Aber nach ein paar Wochen ist alles wieder beim Alten. Wenn man dann mit ein paar Holks voll mit Holz ankommt macht man Miese. Das duerfte nicht passieren....es sei denn, man kommt echt erst nach nem halben Jahr dort an. Nun...die Schiffe. Wenn man wie bei Pirates eine Crew haette, welche das Schiff besser oder schlechter machen wuerde...das waere auch nicht schlecht. Ein superguter Ausguck zum Beispiel. Oder ein Teures Fernrohr, womit man andere Schiffe besser erkennen konnte. Untiefen auf dem Weg. Strategische Fluchtmoeglichkeiten. Vielleicht sogar Stroemungen. Oder, wenn ich jemanden jage...als Freibeuter meinetwegen....so zwischen den Inseln Katz und Maus spielen. Fast jede Fahrt sollte ein einziges Abenteuer sein. Selbst von Hamburg nach Bremen.... ploetzlich auf Schlick gelaufen, weil der ( billige ) Kaptein besoffen war. Die Schifffahrt bei Pirates war schon in Ordnung. Bin da mal gejagt worden. Hab schnell die Heckkanone mit Ketten vollgestopft und tatsaechlich n Treffer in die Segel geschafft. Somit war ich 2 Knoten schneller als meine Verfolger, gegen die ich keine Chance gehabt haette. Achja...wo ich grad bei Schifffahrt bin. Bitte keine albernen Gimmicks wie Goodys die vom Himmel fallen. Oder Mana....oder Wettermaschine....keinen unrealistischen Quatsch. Lieber Crewmanagment. Wenn die Mannschaft n Riesenbesaeufnis und ein Fressgelage veranstaltet hat muessten die erstmal so richtig gut drauf sein.
Nun denn.... das solls von hier erstmal gewesen sein.....fuer den Anfang..... war nur grob angerissen, wie gesagt.

Ahltied godde Faaht

----------------------------------------------------------------------------------

Korven

Fernkaufmann

Beiträge: 304

Dabei seit: 16. September 2009

Wohnort: Biene + Blume = :P

  • Private Nachricht senden

86

Mittwoch, 27. Januar 2010, 22:06

3 Sachen:

1) Hallo :D

2) Das ist wohl besser bei Thema 2 Spielwelt und Wirtschaft oder Thema 5 Atmosphäre aufgehoben.
Auch in der Allgemeinen Diskussion. (ganz vergessen das es den gibt)

3) wo ein Feuer ausgebrochen ist, ist die Nachfrage nach Holz natuerlich hoch

das hat mich jetzt an einen Witz erinnert,... :giggle:

Empfehlung:
Ich würde dir die Überfliegung der Threats empfehlen:

als Spieler immer nur an einem Ort zur Zeit sein duerfen -> wurde schon leicht angeschnitten

Landverbindungen -> wurden auch schon besprochen

Crewmanagment -> haben auch ein paar Leute schon überlegt

(Sorry meine Editier Zeit läuft ab alles zu suchen und verlinken wird sich nicht ausgehen)
Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

MrKrabs

Haudegen

  • »MrKrabs« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 27. Januar 2010

  • Private Nachricht senden

87

Mittwoch, 27. Januar 2010, 23:31

Meine Vorschlaege

Hallo Korven,

ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass meine Vorschlaege hier eigentlich nur Augenrollen hervorrufen wuerden, da ihr ja schon eine Weile am Discutieren seid. Ich bin schon fleissig am Lesen. Die meisten Threads sind leider schon geschlossen. Mir war hauptsaechlich wichtig das Sache mit dem Warenumschlag ( kran ) und die Sache mit dem Spieler zu erwaehnen. wenn ich also was in Nowgorod machen moechte muss ich da hinfahren. Entweder als Passagier oder mit nem eigenen Pott. Oder ich schicke jemanden mit nem entsprechendem Auftrag. Aber wie gesagt... das habt ihr alles leider schon durch.
Ich hab gestern erst rausgefunden dass ein dritter Teil ansteht.

Ohltied godde Faaht.


Krabs

Ronaldinio Ales

Großhändler

  • »Ronaldinio Ales« ist männlich

Beiträge: 110

Dabei seit: 19. Januar 2010

  • Private Nachricht senden

88

Donnerstag, 28. Januar 2010, 11:28

Ist m.E. zwar kein richtiger Exploit:
Bei P2 vermisse ich einfach eine Funktion um das P2-Fenster zu Verkleinern (sodass es nicht mehr den ganzen Bildschirm sondern nur noch einen Teil einnimmt).
Ich habe im hintergrund immer eine Tabellenkalkulation geöffnet und wenn ich Werte dort errechne und dann ins Spiel übernehmen will muss ich ziehmlich oft hin und herschalten. X(
Ja ich weiß ich bin vielleicht nicht gerade der Durchschnittsspieler. :D
Gruß
Ronaldinio Ales

Hanseat09

Fernkaufmann

  • »Hanseat09« ist männlich

Beiträge: 367

Dabei seit: 4. November 2009

  • Private Nachricht senden

89

Donnerstag, 28. Januar 2010, 15:34

@Ronaldinio Ales: Die Möglichkeit gibt es durch Windows schon: [Alt] + [Tab]. Das Problem ist, dass P2 (und wohl auch P4) ein an sich geschlossenes System ist. Wenn es von den Entwicklern ausdrücklich erwünscht ist, eine externe Tabellenkalk. zu benutzen (indem so eine Funktion eingebaut wird), stört es doch massiv die Atmosphäre. Denn wenn du alle paar Minuten/Sekunden von einer mittelalterlichen Atmosphäre in eine neuzeitliche geworfen wirst, kann sich a) die erwünschte Atmosphäre (Hansezeit-Feeling ;)) nicht wirklich aufgebaut werden und b) könnte es für einige Spieler etwas verwirrend sein...
Also ich halte es für schwierig, da P4 ein Spiel und kein Programm wird...

@MrKrabs: Gehört zwar nicht zum Thema, doch will ich dir eine kurze Antwort geben: Die Atmosphäre und der Spielfluss leidet meiner Ansicht nach doch sehr darunter, wenn man sich nur unter Realzeitbedingungen bewegen kann. Wie würde es aussehen? Der Spieler hockt in seinem Kontor und jedes Fortschicken eines Schiffes bedeutet eine Art Expedition. Erst nach Tagen bis Wochen weiß der Spieler, ob sein Schiff erfolgreich war. Nur zu Wahlen macht es Sinn, die jeweilige Stadt zu verlassen, insbesondere da der komplette Handelsverkehr für die jeweilige Reisezeit nicht steuerbar wäre. Für ein einfaches 2D-Spiel wäre es vollkommen ausreichend (wenn nicht gar reizvoll ;)), doch entspricht dieses Szenario für manche zukünftige P4-Spieler dem Horror in Person...
Hanseat09

Falko

Forumtechniker

  • »Falko« ist männlich

Beiträge: 2 165

Dabei seit: 31. Dezember 2006

  • Private Nachricht senden

90

Donnerstag, 28. Januar 2010, 15:54

Zitat

Original von Hanseat09
@Ronaldinio Ales: Die Möglichkeit gibt es durch Windows schon: [Alt] + [Tab]. Das Problem ist, dass P2 (und wohl auch P4) ein an sich geschlossenes System ist. Wenn es von den Entwicklern ausdrücklich erwünscht ist, eine externe Tabellenkalk. zu benutzen (indem so eine Funktion eingebaut wird), stört es doch massiv die Atmosphäre. Denn wenn du alle paar Minuten/Sekunden von einer mittelalterlichen Atmosphäre in eine neuzeitliche geworfen wirst, kann sich a) die erwünschte Atmosphäre (Hansezeit-Feeling ;)) nicht wirklich aufgebaut werden und b) könnte es für einige Spieler etwas verwirrend sein...
Also ich halte es für schwierig, da P4 ein Spiel und kein Programm wird...


Das Hansezeit-Feeling ist in einem Buero bei Kerzenschein zu sitzen und selber per Hand auf Pergament die benoetigten Lagermengen auszurechnen und das dann (wahrscheinlich) noch mit roemischen Ziffern. (die Experten moegen mich da korrigieren)
ne danke - fuer jedes spiel was ein minimum an mathematik enthaelt werden irgendwann solche Tools gebastelt .. allerdings is auch niemand gezwungen die einzusetzen. und natuerlich ist ein Spiel ein Programm nur nicht jedes Programm ist ein Spiel *klugscheiss* :)

aber um das ganze mal in die richtigen Bahnen zu lenken
"Ronaldinio Ales" wuenscht sich also einen Fenstermodus fuer P4 (im gegensatz zum Vollbildmodus)
und wenn das keinen grossen Mehraufwand bedeutet bin auch auch dafuer.
zu P2 man kann das bei gut ausgestatteten rechnern auch in einer virtuellen maschine spielen - dann hat man sowas aehnliches falls das wen interessiert tu ich mal ne erklaerung dazu schreiben aber net in dem thread

91

Donnerstag, 28. Januar 2010, 16:01

Zitat

Original von Hanseat09
@Ronaldinio Ales: Die Möglichkeit gibt es durch Windows schon: [Alt] + [Tab]. Das Problem ist, dass P2 (und wohl auch P4) ein an sich geschlossenes System ist. Wenn es von den Entwicklern ausdrücklich erwünscht ist, eine externe Tabellenkalk. zu benutzen (indem so eine Funktion eingebaut wird), stört es doch massiv die Atmosphäre. Denn wenn du alle paar Minuten/Sekunden von einer mittelalterlichen Atmosphäre in eine neuzeitliche geworfen wirst, kann sich a) die erwünschte Atmosphäre (Hansezeit-Feeling ;)) nicht wirklich aufgebaut werden und b) könnte es für einige Spieler etwas verwirrend sein...
Also ich halte es für schwierig, da P4 ein Spiel und kein Programm wird...


PIV wird ein Spiel - also ein spezielles Programm...

Ich würde mich unbedingt für einen optionalen Fenstermodus aussprechen, der ja eigentlich kein Problem ist. Denn es sind ja nicht nur Tabellenkalkulationen, sondern auch Instant Messenger, Mail-Programme u.s.w. Und [Alt]-{Tab] nervt auf die Dauer gewaltig. Vor allem, wenn du versuchst, die Einkaufspreise vom Hafenkran zu übertragen und beim nächsten [Alt]-[Tab] das Handelsfenster wieder weg ist.

Zum Thema Atmosphäre: da soll doch jeder selber entdscheiden, wieviel Atmosphäre er braucht. Der eine hat einen Kerzenhalter neben dem Laptop, dem anderen ist das alles vollkommen egal.

Und noch einmal: wir wollen nicht, dass PIV grundsätzlich im Fenstermodus läuft! Es soll eine Option werden!
Der Weg durch die Mitte ist immer der beste. (Zentrallager/Sternsystem)

Ronaldinio Ales

Großhändler

  • »Ronaldinio Ales« ist männlich

Beiträge: 110

Dabei seit: 19. Januar 2010

  • Private Nachricht senden

92

Donnerstag, 28. Januar 2010, 16:59

Alt + Tab oder Windowskey
Es ist trotzdem sehr aufwändig sich die Werte ständig zu merken die man dann ändern möchte. ;(

@Virtuelle Maschine
Ich weiß ;) hab selbst überlegt ob ichs Poste war aber Schreibfaul :giggle:

Zitat

Original von Falko
"Ronaldinio Ales" wuenscht sich also einen Fenstermodus fuer P4 (im gegensatz zum Vollbildmodus)


Jaaaaaaa :] aber eben nur manchmal wenn ich halt was optimiere.

Zitat

Original von Krämer von nebenan
Und noch einmal: wir wollen nicht, dass PIV grundsätzlich im Fenstermodus läuft! Es soll eine Option werden!


:170:
Gruß
Ronaldinio Ales

Hanseat09

Fernkaufmann

  • »Hanseat09« ist männlich

Beiträge: 367

Dabei seit: 4. November 2009

  • Private Nachricht senden

93

Donnerstag, 28. Januar 2010, 17:07

Naja, mit "Programm" meinte ich Arbeitsprogramme wie Tabellenkalkulationen. Natürlich sind Spiele auch Programme, haben aber von der Benutzeroberfläche her i.d.R. einen komplett anderen Aufbau (z.B. Vollbild/Fenstermodus). Vielleicht ist der Fenstermodus eine nette Kleinigkeit für die Kommandozeile. Man kann den Fenstermodus zuschalten, er bleibt aber nur eine Nebenoption...
Hanseat09

MrKrabs

Haudegen

  • »MrKrabs« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 27. Januar 2010

  • Private Nachricht senden

94

Montag, 15. Februar 2010, 04:47

Kran

Hallo,

wie weit ist denn das Spiel eigentlich fortgeschritten? Vorschlaege zu machen wage ich schon gar nicht mehr. Was kann man denn noch einwerfen? Ich trau mich gar nicht zu fragen.... wann meint ihr denn kann man ggf ein paar screenshuts sehen?


Gruss


Krabs

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 232

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

95

Montag, 15. Februar 2010, 09:28

Das kommt darauf an, wie bei kalypso die Informationspolitik ist! Ascaron war relativ freizügig gegenüber der Community, was Infos und Screens anging. Das kennen Daniel und seine Mannen. Ob kalypso da weitermacht, glaube ich ehrlich gesagt nicht, zumindest nicht in dem Maße. Da war Ascaron eine ziemlich Ausnahme in der Branche.

Aber ich denke mal, wenn es richtung Betatest geht, wird Daniel sicherlich einige hier aus dem Forum rekrutieren. Möglicherweise per PN, so daß es nicht alle mitbekommen...
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

96

Dienstag, 23. Februar 2010, 18:07

Danke schon mal bis hier für die Meldungen. Ich lasse den Thread mal offen, vielleicht fällt jemandem ja noch ein Exploit ein. Die meisten genannten Sachen waren Bugs oder hingen speziell mit der Programmierung zusammen. Da für P4 alles neu programmiert wird, sind einige Exploits automatisch weg und andere kommen dazu :D

Feedback meinerseits:
- P4 wird einen Fenstermodus haben. Ist ja heute eigentlich üblich.
- Screenshots gibt's wahrscheinlich ab April
- Betatest geht erst im Juni los. Ich werde dazu hier im Forum aber einen Thread aufmachen, also keine Angst, läuft nicht geheim. Ich denke, dass sind wir diesem Forum schuldig.

Larsson

Ratsherr

  • »Larsson« ist männlich

Beiträge: 556

Dabei seit: 17. Mai 2005

Wohnort: im Zentrum der Macht

  • Private Nachricht senden

97

Dienstag, 2. März 2010, 18:14

Hat schon jemand erwähnt, das man die 3. Stadtmauer für 50000 Gs bekommt, wenn man es schafft, die 3. Mauer zu setzen bevor die 2. Mauer fertig gebaut ist ?

Keine Ahnung ob das Bug oder Exploit ist. Ist auf jeden Fall seltsam.

Larsson

Hanseat09

Fernkaufmann

  • »Hanseat09« ist männlich

Beiträge: 367

Dabei seit: 4. November 2009

  • Private Nachricht senden

98

Mittwoch, 14. April 2010, 15:50

Ist mir gerade zur Piraterie noch eingefallen: Bei P2 konnte man die Größe des Auftragspiraten bestimmen, indem man direkt nach Annahme des Auftrags in einen Fluss fuhr. Dadurch wurden nur Schniggen oder Kraier kreiert. An sich eine logische Sache (Koggen/ Holks können ja nicht Flüsse befahren), doch konnte man dadurch schnell viel Geld durch wenig Aufwand bekommen (5000 GS->eigentlich "starker" Pirat, aber nur als Schnigge/Kraier vertreten). Lösungsvorschlag: Größere Piraten, also die, die Flüsse nicht befahren konnten, greifen entweder gar nicht oder ein anderes Schiff an.
Hanseat09