Du bist nicht angemeldet.

  • »Sirius Delta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 29. November 2018

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Dezember 2018, 10:10

P2 Gold auf USB-Stick installieren

Hallo zusammen,
ich habe ein wenig getüftelt und möchte meine Erkenntnis gerne mit euch teilen, auf dass es vielleicht dem einen oder anderen Pfeffersack nützlich sein möge ;)

Da ich auf zwei verschiedenen Rechnern P2 laufen habe, habe ich per USB-Stick immer die Savegames hin- und hergeschoben. Das war mir jetzt zu mühselig und ich kam auf die Idee, das Spiel einfach komplett auf einen USB-Stick zu installieren und somit das ganze Spiel zu transportieren. So muss ich nicht jedes mal manuell die Saves und Routen "synchronisieren", sondern stecke den Stick rein und spiele los, egal auf welchem Rechner!
Was dabei wichtig ist: Auf beiden Rechnern sollte dem USB-Stick ein fester Laufwerksbuchstabe zugewiesen werden (ich hab mal A: genommen, weil der in der Regel frei ist), damit alle Pfade richtig funktionieren. Das ist vor allem dann von Nöten, wenn ihr eine Verknüpfung mit dem Zusatz "/no intro" erstellt, da die Verknüpfung mit einem festen Pfad arbeitet. Ich weiß auch nicht, ob P2 einfach im Verzeichnis der P2.exe nach dem Ordner "Save" sucht oder mit dem ganzen Pfad arbeitet. In letzterem Fall wäre die feste Zuweisung eines Laufwerksbuchstaben also Pflicht.
So oder so praktisch, denn so hab ich das Spiel, alle relevanten Daten, das Brasileiro Tool und die Tippsammlung sowie meine Notizen immer zusammen und griffbereit :)
Cheers!

Mike Smith

Ratsherr

  • »Mike Smith« ist männlich

Beiträge: 577

Dabei seit: 1. Mai 2011

Wohnort: Klötze

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Dezember 2018, 13:07

Tolle Sache

Jetzt steht nur noch der Test im Multiplayer aus.
Ädänschenblease ;)

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 254

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Dezember 2018, 16:09

Da P2 keine Registry-Einträge vornimmt, kannst Du die komplette Installation vom USB-Stick einfach hin und herkopieren, funktioniert auch.
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

  • »Sirius Delta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 29. November 2018

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 01:03

Da ich den Ursprungspost nicht mehr bearbeiten kann, hier noch ein paar Ergänzungen.
1. Funktioniert auch im Multiplayer tadellos!
2. Die Zuweisung des Laufwerksbuchstabens scheint leider nicht permanent zu sein. Ich kann nicht mit Gewissheit sagen, ob ich den Stick auch in den gleichen Slot gesteckt habe, aber bei der erneuten Nutzung auf dem Heimrechner musste ich die Zuweisung erneut vornehmen. Das würde den Nutzen natürlich schmälern. Allerdings geht die Zuweisung trotzdem schneller als die Ordner oder gar die ganze Installation (wie von Dorimil vorgeschlagen) manuell durch die Gegend zu schieben.
3. Es muss nicht zwingend USB3.0 verwendet werden, USB2.0 reicht völlig aus.

Weil Mike es sich gewünscht hat, erwähne ich an der Stelle auch das Batchfile das ich mir zusammengestellt habe. Aufgrund der Thematik, dass im Multiplayer Mehrkernprozessoren wohl Probleme bereiten und die Windows Firewall abgeschaltet werden muss, habe ich mir eine kleine Batchdatei geschrieben, die vor dem Start des Spiels eine Abfrage macht, ob ich Single- oder Multiplayer spielen möchte. Je nachdem was ich eingebe [M/S], passiert also Folgendes:

M = Multiplayer
1. Windows Firewall wird deaktiviert
2. EasyToolz wird gestartet
3. Patrizier 2 Gold wird gestartet
Nach dem Beenden des Spiels:
4. EasyToolz wird beendet
5. Windows Firewall wird aktiviert


S = Singleplayer

1. Patrizier 2 Gold wird gestartet

Dabei wurde zum einen ins Rootfile der Installation eine Verknüpfung zur Patrizier2.exe gemacht mit dem /nointro Zusatz. Zum anderen habe ich die Batchdatei ins Rootfile gelegt und dann eine Verknüpfung zu ebendieser gemacht, die als Administator ausgeführt wird, ansonsten spuckt die Deaktivierung der Firewall eine Fehlermeldung aus.Wer sich die Batchdatei kopieren möchte, muss einfach nur den folgenden Text in den Windows Editor (notepad.exe) einfügen und als Datei mit der Endung .bat speichern. Künftig dann das Spiel über diese Batchdatei starten. Zudem müssen die Pfade angepasst werden. Ich habe wie oben erwähnt den Stick auf Laufwerk A: gemappt, so dass die Pfade der Verknüpfungen jeweils auch auf A: lauten. Wenn das bei euch ein anderes Laufwerk ist, muss das entsprechend angepasst werden. Die Batchdatei ist unabhängig von der Installation auf einem USB-Stick nutzbar. Ich weiß, dass es auch möglich wäre, einfach zwei Batchdateien zu erstellen, bei denen eine für den Singleplayer und eine für den Multiplayer zuständig ist (oder gar nur eine für den Multiplayer und die normale Verknüpfung zur .exe für den Singleplayer, aber ich hab mich für diese Variante entschieden, gefiel mir einfach besser und hat mir ein wenig Übung beim Erstellen von Batchdateien verschafft :)

Damit die Datei bis zum Existenzende dieses Forums nutzbar ist, stelle ich nicht die Datei, sondern den Text zur Verfügung. Viel Spaß damit!

Zitat

@ECHO OFF
CLS
ECHO ####################################################
ECHO # Patrizier 2 Gold in welchem Modus starten? [M/S] #
ECHO ####################################################
ECHO.
ECHO ###################
ECHO # M = Multiplayer #
ECHO ###################
ECHO 1. Windows Firewall wird deaktiviert
ECHO 2. EasyToolz wird gestartet
ECHO 3. Patrizier 2 Gold wird gestartet
ECHO Nach dem Beenden des Spiels:
ECHO 4. EasyToolz wird beendet
ECHO 5. Windows Firewall wird aktiviert
ECHO.
ECHO ####################
ECHO # S = Singleplayer #
ECHO ####################
ECHO 1. Patrizier 2 Gold wird gestartet
ECHO.
ECHO.
set /P c=Welchen Modus starten? [M/S]?
if /I "%c%" EQU "M" goto :MULTIPLAYER
if /I "%c%" EQU "S" goto :SINGLEPLAYER
goto :ENDPROGRAM

:SINGLEPLAYER
ECHO 3. Patrizier 2 Gold wird gestartet
start "Patrizier2" "A:\Patrizier 2 Gold\Patrizier 2.lnk"
exit

:MULTIPLAYER
ECHO 1. Windows Firewall wird deaktiviert
@NetSh AdvFirewall Set AllProfiles State Off
ECHO 2. EasyToolz wird gestartet
start "EasyToolz" "A:\EasyToolz.exe"
ECHO 3. Patrizier 2 Gold wird gestartet
start "Patrizier2" /wait "A:\Patrizier 2 Gold\Patrizier 2.lnk"
ECHO 4. EasyToolz wird beendet
@NetSh AdvFirewall Set AllProfiles State On
ECHO 5. Windows Firewall wird aktiviert
taskkill /im EasyToolz.exe /f
goto :ENDPROGRAM

:ENDPROGRAM
ECHO ########################################
ECHO # Programm wird in 5 Sekunden beendet. #
ECHO ########################################
timeout 5

exit


Zitat

Da P2 keine Registry-Einträge vornimmt, kannst Du die komplette Installation vom USB-Stick einfach hin und herkopieren, funktioniert auch.


Das ist richtig, bietet aber keinen echten Mehrwert, da man trotzdem immer manuell die Dateien kopieren muss und zudem das Verschieben der gesamten Installation auch länger dauert. Mir ist schon bewusst, dass meine "Situation" mit den zwei Rechnern alles andere als der Regelfall ist, aber ich dachte mir, ich gebe diese Möglichkeit mal zum Besten, auf dass es jemandem nutzen möge. Falls nicht, auch nicht schlimm ;)

Ähnliche Themen