Du bist nicht angemeldet.

ten_70

Kaufmann

  • »ten_70« ist männlich

Beiträge: 234

Dabei seit: 16. November 2007

Wohnort: auch aus der Nähe von Amselfass ;-)

  • Private Nachricht senden

41

Mittwoch, 26. Mai 2010, 14:08

@Yakko
Mag sein, trifft meine Situation nur nicht so ganz. Bei mir fährt nicht mehr so viel Konkurrenz rum und auf der Nordsee "verläuft" sich der Konvoi-Verkehr durchaus, so dass Du beim o.g. Beispiel davon ausgehen kannst, dass sonst keine Schiffe / Konvois unterwegs sind. Da passen Deine Ausführungen m. E. nicht.

Wenn da noch mehr Konvois von mir rumgeistern würden, würde ich verstehen und Dir zustimmen: nervig. Ich finde sogar: schwachsinnig. Ich hoffe, dass Derartiges in P4 nicht mehr vor kommt.


Hast Du auch eine Antwort auf meine 2. Frage?

42

Mittwoch, 26. Mai 2010, 15:32

Starte mal ein neues Spiel mit "hohem Anteil an Schiffe" damit hast du zwei eigene, fahre mit einem aus dem Hafen so siehst du bis zu zwei Schiffe der KI -> fällt eins aus der Sichtweite erscheint ein neues so kann man kurzfristig mal drei sehen aber nur noch zwei anklicken - fahre mit beide Schiffe aus dem Hafen so siehst du bis zu vier Schiffe der KI -> hast du mehr Schiffe kannst du auf See mehr der KI sehen .... wären beide eigenen Schiffe Jäger könnte der zweite die sichtbaren Schiffe des ersten nicht unbedingt angreifen und umgekehrt natürlich ebenso nicht. Fahren jetzt in deinem Spiel nur noch wenige KI-Schiffe und das sichtbare wurde von einem Versorgungskonvoi sichtbar gemacht kann dein Jäger dieses nicht angreifen (der Jäger sieht es nicht)....

Willst du deine Möglichkeiten zu kapern erhöhen fahre mit mehr als einem Jäger in gleicher Richtung oder stelle ein paar Jäger auf See ab ... so kann meist einer der Jäger ein mögliches Ziel angreifen -> fahren nicht noch viele eigene Konvois z.B. auf der selben Route wie die Jäger ... kann man ein KI Schiff nicht angreifen fahre voraus oder hinterher meist wird das Schiff dann für den Jäger (wieder)sichtbar und schon klappt es mit dem kapern ....

Das man nur wenige KI Schiffe zu sehen bekommt mit einem eigenen find ich ist eine Lösung im Sinne des Spiels -> wieviele würde man sonst gleich in den ersten Tagen kapern? besonders Koggen die noch schwach und ohne Kapitän besetzt sind ... hat der Spieler ein Dutzend Schiffe oder mehr zum kapern auf See macht es nicht mehr viel Sinn - dann ist es um die KI eh geschehen ...
Erfolgreiche Händler sind die wahren Piraten!

Hanseat09

Fernkaufmann

  • »Hanseat09« ist männlich

Beiträge: 367

Dabei seit: 4. November 2009

  • Private Nachricht senden

43

Mittwoch, 26. Mai 2010, 15:46

Die begrenzte Sichtbarkeit hängt wohl eher damit zusammen, dass ansonsten direkt alle Schiffe sichtbar wären. Immerhin kann man von Lübeck aus gesehen quer durch Dänemark noch Schiffe in der Nordsee sehen... Würde man andersrum den Sichtradius verändern, kann man zu spät auf Angreifer reagieren (so sieht man sie erst gar nicht :D).

@ten_70: Sollte es mit den bisher genannten Tipps immer noch nicht funktionieren, löse einfach deinen Jagdkonvoi auf. Damit hast du einen "größeren Sichtradius", sodass du das Schiff einzeln angreifen kannst. Versperrt dir ein Handelsschiff die Sicht auf das Schiff, musst du dieses natürlich vorher entfernen. Problem: Die Wahrscheinlichkeit der Anklage erhöht sich mit dieser Möglichkeit drastisch (da evt. mehrere Angriffe erfolgen müssen).
Hanseat09

Rukus

Krämer

  • »Rukus« ist männlich

Beiträge: 7

Dabei seit: 11. Juli 2010

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 12. Juli 2010, 16:13

Hallo zusammen!

Nachdem ich vor Ewigkeiten die Goldedition gekauft hab, bin ich jetzt endlich mal dazu gekommen, das Spiel auch zu installieren und etwas ausgiebiger zu spielen. Davor hab ich den ersten Teil gespielt und auch mit Anno, Herrscher der Meere etc. viel Zeit verbracht. Und nun bin ich auch noch hier gelandet ... ;)

Aber zum eigentlichen Thema. Mir ist etwas seltsames untergekommen und ich weiß nicht, ob das bekannt ist oder schonmal thematisiert wurde, in jedem Fall ist es sicher nicht so intendiert.

Mir ist bereits zweimal nach der Auflösung eines Konvois eine wundersame Schiffsvermehrung aufgefallen (nicht jedes Mal). Schiffe, die vorher im Konvoi waren, sind auf einmal doppelt vorhanden. So genau hab ich leider nicht drauf geachtet, was da wann passiert ist. Beim ersten Mal hab ich noch gedacht, ich hätte aus versehen Schiffsnamen doppelt vergeben (wär gut, wenn das garnicht erst möglich wäre - zumindest bei eigenen Schiffen). Dann hab ich gegrübelt und mich erstmal über die 3 neuen Kraier gefreut (Orlogschiff war aber nicht verdoppelt). 8)

Ein weiterer Fehler, der deutlich ärgerlicher ist, trat bisher auch zweimal auf. Ich hatte eine von diesen lustigen Rundreise Begleitmissionen und auf einmal kam kein Feedback vom Passagier mehr. Nach einer gefühlten Ewigkeit kam dann nur das Gemecker, weil ich angeblich meinen Job nicht gemacht hab (dabei war er im Wunschhafen). Kann es daran liegen, dass ich dazu übergegangen bin bei der Vielzahl von Nachrichten einfach von Hand einiges zu löschen?

Shark

Ratsherr

Beiträge: 527

Dabei seit: 11. November 2006

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 28. Mai 2011, 13:18

Neuer Bug?!

Hallo,
ich habe bei meinem aktuellen Spiel eine Art "Lagerbug", d. h. es wird als Lagerbestand (im ZL) 4 Mrd. Waren angezeigt. Glücklicherweise wird dieser Bestand vom Spiel nicht als Kosten, sondern als Nullbestand angesehen. Es stört mich aber trotzdem, da ich "ehrlich" spiele und nicht einfach so einen Gewinn von anstatt 5 Mio. GS plötzlich 20 Mio. GS (durch verringerte Lagerkosten) haben will.
Kennt einer von euch diesen Bug?

  • »Magnus Thorvald« ist männlich

Beiträge: 704

Dabei seit: 28. Juni 2009

Wohnort: Nördlingen/Bayern

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 29. Mai 2011, 19:32

Zitat

Ein weiterer Fehler, der deutlich ärgerlicher ist, trat bisher auch zweimal auf. Ich hatte eine von diesen lustigen Rundreise Begleitmissionen und auf einmal kam kein Feedback vom Passagier mehr. Nach einer gefühlten Ewigkeit kam dann nur das Gemecker, weil ich angeblich meinen Job nicht gemacht hab (dabei war er im Wunschhafen). Kann es daran liegen, dass ich dazu übergegangen bin bei der Vielzahl von Nachrichten einfach von Hand einiges zu löschen

Hallo
der Patrouilleauftrag:
Dabei muss man mit einem Orlogschiff bestimmte Städte abfahren. Der Auftraggeber nennt immer nur die nächste Zielstadt per Mitteilung. Er verspricht immer guten
Lohn und einen Bonus für jeden besiegten Angreifer. Man sollte möglichst schnell auf die Zielstadtmeldungen reagieren, sonst wird der Auftrag entzogen. Man führt diesen Auftrag möglichst mit einem bewaffneten Kraier / Kogge mit
Kapitän durch. Es besteht sogar eine Chance, mehrmals angegriffen zu werden. Führt man den Auftrag allerdings mit zu stark bewaffneten Schiffen durch wird man seltener angegriffen,so dass dann der Bonus meistens nicht zum Tragen kommt.
Ob du durch löschen deiner Nachrichten etwas übersehen hast kann ich nicht beurteilen.den zeitraum kann man aber auch einstellen.

@Shark
Deinen Beitrag verstehe ich jetzt nicht so richtig; wo werden denn diese 4 Mrd. Waren angezeigt?Im Kontor?oder bei den Statistiken? ?(

Gruß Magnus
Nur die haben ein Recht zu kritisieren, die zugleich ein Herz haben zu helfen.
(William Penn)

Shark

Ratsherr

Beiträge: 527

Dabei seit: 11. November 2006

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 29. Mai 2011, 21:08

@ Magnus Thorvald:
Im Kontor des ZL, da wo normalerweise x/500 steht. Da standen davor 10.000.000/500 Waren, jetzt sind es 4 Mrd./500, diese Zahl ist der sogenannte "binäre Überlauf", meines Wissens bekannt bei ein paar Betrieben (wenn man zuviele gesetzt hat) wie Hanfhöfe oder Weingüter

Mystic-X

Krämer

  • »Mystic-X« ist männlich

Beiträge: 1

Dabei seit: 17. August 2012

Wohnort: Ostdeutschland

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 22. September 2012, 19:27

*ausbuddel*



ich spiele seit laaaangem mal wieder etwas P2 und hab einige eigenartige Fehler entdeckt.
ich spiele die V1.1 Gold-Version die mal auf ner Computerbild-Spiele CD war


Ich habe im Spiel vor Jahren Stavanger als Niederlassung gegründet. Kürzlich baute ich dort 5 Wohnhäuser. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich noch 4 Weingüter im Bau. Diese 5 Wohnhäuser hatten dann die Nummern 51-55. in der Bauliste. Nach einigen Wochen gingen sie dann auch endlich in den Bau. (Screenshot angehängt)

Ich habe seit Jahren keine Kredite vergeben, davor hatte ich allerdings viele Jahre sehr viele Kredite vergeben, aber ich bekomme trotzdem ab und an Rückzahlungen! :D

Ein Konkurrent baut schon seit mehr als 5 Jahren an Helsinki. Er hat dort bei einer Einwohnerzahl von 500 sage und schreibe 113 Weingüter in Betrieb.
Er hat noch keine Werft gebaut, aber im Hafen liegen mehrere Schiffe mit Reparatursymbol. Diese liegen dort auch schon mehr als 2 Jahre und der Zustand verändert sich nicht.
Gelohnt hat sich das wohl nie fertigwerdende Drecksnest für mich trotzdem schon, ich habe schon 23Millionen geplündert. :D
»Mystic-X« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg

Shark

Ratsherr

Beiträge: 527

Dabei seit: 11. November 2006

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 28. Oktober 2012, 17:24

Hallo,
ich möchte zwar keinen Bug beschreiben, aber könnte es sein, dass ein Konvoi mit über 65536 Fass Kapazität (=2 hoch 16, oft im Zusammenhang mit Computern genannt) Probleme in Form von Bugs verursachen könnte?

Gesil

Große weise Müllhalde

  • »Gesil« ist männlich

Beiträge: 1 993

Dabei seit: 9. Mai 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 1. September 2013, 08:04

Kritisches Maximum an Betrieben

Ich habe ein neues kritisches Maximum an Betrieben entdeckt, welches man nicht überschreiten darf. Andernfalls produzieren diese Betriebe bereits nach ein paar Tagen nichts mehr, obwohl das im Lager angezeigt wird.

211 Hanfhöfe
158 Sägewerke
237 Weingüter
397 Imker (neu)

Letzteres ist aber eh nur für jene Spieler interessant, die türkisch bauen können. Ansonsten wird man diese Anzahl an Betrieben in einer einzigen Stadt nicht erreichen können.

  • »Pieter van Alkmaar« ist männlich

Beiträge: 308

Dabei seit: 3. Dezember 2007

Wohnort: Saxonia magna

  • Private Nachricht senden

51

Donnerstag, 19. Juni 2014, 20:45

Keine Matrosen in den Kneipen der Hanse !

Hallo,
Spiele Standardkarte -P2/Goldversion,02.September 1301,Heimatstadt Lübeck;ich bin dort Bürgermeister und stelle jetzt fest, dass die Kneipen aller Hansestädte keine Matrosen zur Rekrutierung anbieten, obwohl in allen Städten Bettler vorhanden sind.(Am 28.08.1301-letzter Speicherplatz-waren die Kneipen noch voll.Übrigens, Kapitäne gibt's weiterhin.)
Das ist mir in meiner gefühlten hundertjährigen P2-Spielpraxis noch nicht passiert.
Ist das ein Bug oder ?
Bitte um Äusserungen der ehrenwerten Patrizier.

Danke und Gruss Pieter
___________________________________
De Omnibus dubitandum


Edit : Problem hat sich erledigt.Im schnellen Vorlauf waren ab 04.09.1301 die Kneipen wieder voller Matrosen.Seeeehr seltsam.

Jan62

Perfektionator

Beiträge: 2 733

Dabei seit: 3. Juni 2005

  • Private Nachricht senden

52

Donnerstag, 19. Juni 2014, 21:53

Wenn du Kapitäne entlässt, gibts für wenige (zwei?) Wochen keine Matrosen mehr für dich.

  • »Pieter van Alkmaar« ist männlich

Beiträge: 308

Dabei seit: 3. Dezember 2007

Wohnort: Saxonia magna

  • Private Nachricht senden

53

Freitag, 20. Juni 2014, 13:55

Wenn du Kapitäne entlässt, gibts für wenige (zwei?) Wochen keine Matrosen mehr für dich.


Danke, Jan62.Dieses Feature war mir unbekannt.Allerdings habe ich bisher noch nie einen Kapitän entlassen.Bis neulich.
Da wollte ich einen schlechten gegen einen gute Kapitän austauschen.Das ging aber nicht.Der bessere war plötzlich weg und die Lusche war da.
Auch noch später -ca. 10Tage ? danach- kann ich nur tröpfelweise meine Schiffe bemannen.Was für ein Schwachsinn.

Naja.Auch in P2 gibt es offensichtlich ein paar Schwachstellen.
Trotzdem ist P2 das beste Patrizierspiel aller Zeiten.

Gruss Pieter
_____________________________________________________________
De omnibus dubitandum

54

Freitag, 20. Juni 2014, 14:03

Der bessere war plötzlich weg und die Lusche war da.

Der Bessere war nicht weg, nur musst du erst wieder die "Lusche" einstellen um an den Besseren zu kommen.
Erfolgreiche Händler sind die wahren Piraten!

Jan62

Perfektionator

Beiträge: 2 733

Dabei seit: 3. Juni 2005

  • Private Nachricht senden

55

Freitag, 20. Juni 2014, 14:43

Der Bessere war nicht weg, nur musst du erst wieder die "Lusche" einstellen um an den Besseren zu kommen.

Ganz richtig. Es gibt sowas wie einen Kapitänsstapel (stack). Egal wieviele Kapitäne im Wirtshaus sitzen, man bekommt immer den zuletzt abgeladenen, dann den genau davor abgeladenen usw. (=last in, first out).

Nagus Zek

Moderator

  • »Nagus Zek« ist männlich

Beiträge: 975

Dabei seit: 30. April 2008

Wohnort: Bendorf

  • Private Nachricht senden

56

Freitag, 20. Juni 2014, 18:53

Wenn man einen Kapitän entlässt, macht man sich bei den Matrosen sehr unbeliebt. Das spricht sich auch in den Kneipen rum, desswegen wollen dann erstmal keine neuen Matrosen mehr bei dir anheuern. Aus diesem Grund wurde das eingebaut. Kapitäne entlässt man aber normalerweise nie, es gibt immer irgend eine Autoroute, bei der es egal ist, was der Kapi kann.
:captain:

Gesil

Große weise Müllhalde

  • »Gesil« ist männlich

Beiträge: 1 993

Dabei seit: 9. Mai 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

57

Freitag, 2. November 2018, 11:55

Walfänger-Bug

Ein zumindest für mich neuer BUG:

Wenn das Spiel einen hanseweiten Tranmangel ableitet, dann werden Walfänger gebaut. Und zwar "von der Stadt", anstatt von einem Händler. Normalerweise errichtet "die Stadt" nur Häuser, keine Betriebe. Aber beim Tran macht sie da eine Ausnahme. Und es ist ihr sogar egal, ob man bereits welche in Bau hat.

Das stellt an sich noch kein Drama dar, es ist bestenfalls lästig, weil es dann passieren kann, dass die Städte dann zu viel Tran / Fisch erzeugen.

Unspielbar wird das Spiel allerdings dann, wenn man in einer selber gegründeten NL Tran produzieren kann, und "die Stadt" dort einen Walfänger setzt. Sobald dieser fertig gestellt wird, stürzt P2 ab.
Mir ist es nicht gelungen, darüber wegzukommen. Nur noch alten Spielstand rauskramen und verhindern, dass das passiert, hilft.