Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

Fonz OL

Großhändler

  • »Fonz OL« ist männlich
  • »Fonz OL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Dabei seit: 17. Mai 2005

Wohnort: Oldenburg

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 1. April 2018, 21:08

Hanse: Imperium der Kaufleute

Moin moin.

Scheint etwa neues zu geben!? Habe zuerst davon bei Gamestar gelesen.

https://www.gamestar.de/artikel/hanse-im…gt,3327906.html

Die Kommentare lassen aber wenig Gutes vermuten. Schon jemand mehr davon gehört?

Edit sagt: Vorbesteller-Preis bei Steam: 16 € ! Danach 20 € . Soll auch bereits am 02. Mai in der Computerbild-Spiele für 9,90 € erhältlich sein!? Diese Preise sprechen meiner Meinung nach nicht wirklich für Spieltiefe. Würde mich zumindest überraschen...

Fonz OL

Großhändler

  • »Fonz OL« ist männlich
  • »Fonz OL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Dabei seit: 17. Mai 2005

Wohnort: Oldenburg

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 16. Juni 2018, 17:06

Und? Kann jemand etwas dazu sagen? Hab mir nur ein paar "Let's Plays" angesehen. Richtig aussagekräftig waren die nicht.

Ist übrigens wirklich in der aktuellen Computer-Bild-Spiele. Für besagte 9,90 € .

3

Sonntag, 17. Juni 2018, 23:57

Moin,

das Spiel ist nicht "auf" der aktuellen CBS 7/2018 (erschienen am 06.06.18 ), sondern war "auf" der vorherigen Ausgabe 6/2018 (erschienen am 02.05.18 ). Die "Standard"-Ausgabe 6/2018 enthält das Spiel nicht, wer hier "nachbestellen" möchte, sucht nach der "Platin-Ausgabe" 6/2018 (eine CBS-Platin gibt es nicht jeden Monat).

Dem "Platin-Schnapp" konnte ich auch nicht widerstehen, bin aber mit dem Spiel nicht wirklich warm geworden. Vier, fünf Anläufe, dann hab' ich es nach 70 Spielminuten in Summe dran gegeben.
Mein vollkommen subjektiver Eindruck: "äh, nö, schade". Nur 70 Minuten sind sicher viel zu wenig für eine fundierte Meinungsbildung, haben mir aber gereicht um doch lieber P4 mal wieder "auszupacken".
Das Waren-System fand ich undurchsichtig: dort, wo produziert wird, sind kaum Überschüsse in großen Stückzahlen zu erwerben, so fährt man eher willenlos durch die Gegend. Genau daran haben die Entwickler aber noch gearbeitet, möglich also, dass das inzwischen deutlich besser geworden ist.
Schiffskämpfe: "Das ist nicht wirklich Euer Ernst": Die "Schlacht" findet auf einem "Mini-Spielbrett" statt, wo man rundenweise die Wahl zwischen ein paar Aktionen hat. Dann doch lieber gleich auswürfeln... ganz ehrlich, der Schiffskampf in HIdK ist in meinen Augen "Grütze".

Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte das Spiel niemandem madig machen, und nach lediglich einer Schnupperstunde maße ich mir nicht an, eine Beurteilung abzugeben. Wie gesagt haben die Entwickler noch Einiges getan und sind auch immer noch fleißig dabei. Bei mir ist das Spiel aber "durchgefallen", da spiele ich dann doch lieber "ein/das Original", und habe nach dem Ersteindruck wenig Lust, dem "Remake" noch eine Chance zu geben.

Aber hey, jeder empfindet Spielspaß anders. Von daher empfehle ich, so wie es Fonz OL gemacht hat, sich z.B. auf Youtube zu informieren, das haben die Entwickler allemal verdient.

Dir, Fonz OL, habe ich nicht wirklich eine Antwort geliefert. Das möchte ich bei meinem derzeitigen, unzureichenden Kenntnisstand auch nicht. Fazit bleibt für mich, dass mich das Spiel nicht nur nicht abgeholt, sondern sogar enttäuscht hat - womöglich hat man als Patrizier-Spieler auch hier und da zu hohe (Gewohnheits-) Ansprüche.
Dennoch, auch wenn ich "mit dem Thema durch bin", heißt das nicht, dass das allgemein gültig ist. Wie gesagt, die Entwickler sind "noch dran" und nehmen "die Community" ernst. Möglich, dass da doch noch eine schlummernde Perle heran wächst - auch wenn ich sie verschlafen werde...


Gruß
Cete

Fonz OL

Großhändler

  • »Fonz OL« ist männlich
  • »Fonz OL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Dabei seit: 17. Mai 2005

Wohnort: Oldenburg

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 18. Juni 2018, 18:46

Antwort genug! Danke dafür!

Ich kenne das wenn einem ein Spiel schon nach kurzer Zeit so gar nichts mehr gibt! Hatte das nach den Lets-Plays schon befürchtet.

Und ich habe das Spiel Samstag noch in der CBS bei Edeka gesehen. Von daher dachte ich es wäre die aktuelle...

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 241

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Juni 2018, 17:11

dann haben die bei Edeka "gepennt" und das noch nicht retour geschickt! ;)

Ich hatte es mir auch geholt, habe aber weniger "Anspielminuten" wie Cete :O Bin aber trotzdem der gleichen Meinung wie er.
Allerdings würde ich sagen, dass es bei mir eher am Spielsystem gelegen hat. Die Schlachten haben mich nicht gestört, sondern eher der undurchsichtlige Handel und das für mich unkomfortable Menu.
Mit etwas Einarbeitung kann das Spiel sicherlich seine Momente haben. Bei 60 Waren muss man erst mal wissen, was wann wo.

Wenn ich so darüber nachdenke...das waren auch meine ersten Gedanken zu Patrizier 2, damals im Jahre 2000! :giggle:
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

Ähnliche Themen