Du bist nicht angemeldet.

TiKl

Krämer

  • »TiKl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 19. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Januar 2017, 11:34

Pat 4 funktioniert nicht richtig und wird beendet

Hallo,

ich habe seit langem al wieder Pat 4 installiert unter win10.

Das Spiel fängt an zu laden wird dann aber automatisch mit der Fehlermeldung ( Das Programm funktioniert nicht richtig und wird beendet ) geschlossen. Ich habe dirktX insatlliert, den kompatibilatätsmodus probiert, aber immer die selbe Meldung.

kann mir wer helfen?

2

Donnerstag, 19. Januar 2017, 19:18

Moin TiKl,

Herzlich Willkommen im Forum!

Ist denn P4 auf derselben Maschine unter Win10 schon gelaufen?
Hast Du sichergestellt, dass DX9 installiert ist (unter neueren DX-Versionen läuft P4 nicht)?
Vielleicht bringt Dich diese Diskussion weiter?

Gruß
Cete

TiKl

Krämer

  • »TiKl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 19. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 20. Januar 2017, 12:09

Auf der Maschine schon, aber nicht mit win10, Direktx hab ich von der CD insatll. weiss allerdings nicht ob ich noch eine andere Version drauf habe. Finde auch nichts, habe allerdings auch keine große Ahnung von der Angelegenheit.

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 254

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 20. Januar 2017, 13:39

nur zur Sicherheit: der Kalypso Launcher kommt und wenn Du dann auf Spielen klickst, läd das Spiel und wird dann beendet?

welche CPU, welche Grafikkarte?
Ist sichergestellt, daß das Spiel über die Grafikkarte startet und nicht über eine integrierte Grafikeinheite (was nicht funktionieren würde...)?
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

TiKl

Krämer

  • »TiKl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 19. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 20. Januar 2017, 16:08

Grafikkarten AMD REDEON R5 200 und Intel HD Graphics 5500

CPU 4x Intel Core i7-5500 CPU 2,40Ghz

Über welche Karte das Spiel startet weiß ich nicht.

Ja, das Spiel startet kommt maximal, bis zum Hauptmenü, wo man seine Stadt wählen kann, schaltet dann aber nie ins Spiel, meistens bricht das Spiel aber ehr ab mit der Meldung Pat4 funktioniert nicht richtig.

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 254

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 23. Januar 2017, 17:21

mehrere Möglichkeiten:

1) das Spiel startet über die integrierte Intel-"Grafikkarte". Entweder man deaktiviert diese (Gerätemanager) oder zwingt das Spiel immer die "echte" Grafikkarte zu nutzen.
Das wird im Treiber festgelegt. Ich kenne mich mit AMD an der Stelle nicht genug aus (NVidia-Nutzer... ;) ), um zu wissen, wo das gemacht werden kann.

2) veralteter Grafiktreiber...da sit die Lösung relativ einfach...updaten! :D

3) nicht auf Laufwerk C: installieren. Die Nutzerverwaltung von Windows pfuscht gerne mal ungefragt dazwischen. Normalerweise funktioniert das zwar, aber Microsoft ändert an Win 10 immer wieder etwas...

was uns eventuell weiterhelfen könnte wäre eine DxDiag-Datei:

aus dem kalypso-Forum:
Um das DirectX-Diagnoseprogramm ("dxdiag") zu starten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf "Start" in der Taskleiste und anschließend auf "Ausführen". Alternativ drücken sie (Windows-Taste)+R.
2. Geben Sie "dxdiag" (ohne Anführungszeichen) ein und klicken Sie auf OK.
3. Im darauffolgenden Fenster finden Sie alle relevanten Informationen.
4. Durch einen Linksklick des Buttons "Alle Informationen speichern", wird eine Textdatei mit dem Namen "dxdiag.txt" erstellt. Diese Textdatei hängen Sie bitte an Ihre E-Mail an.

hier dann an deinen nächsten Post mit dranhängen.
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

TiKl

Krämer

  • »TiKl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 19. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 23. Januar 2017, 20:44

System Information
------------------
Time of this report: 1/23/2017, 20:20:43
Machine name: KLOPPMANN-PC
Machine Id: {9E830621-5DEA-4C08-8FDA-F54C7A7A952C}
Operating System: Windows 10 Pro 64-bit (10.0, Build 14393) (14393.rs1_release.161220-1747)
Language: German (Regional Setting: German)
System Manufacturer: Hewlett-Packard
System Model: HP 350 G2
BIOS: F.02
Processor: Intel(R) Core(TM) i7-5500U CPU @ 2.40GHz (4 CPUs), ~2.4GHz
Memory: 8192MB RAM
Available OS Memory: 8092MB RAM
Page File: 3941MB used, 12341MB available
Windows Dir: C:\WINDOWS
DirectX Version: DirectX 12
DX Setup Parameters: Not found
User DPI Setting: Using System DPI
System DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
DWM DPI Scaling: Disabled
Miracast: Not Available
Microsoft Graphics Hybrid: Not Supported
DxDiag Version: 10.00.14393.0000 64bit Unicode
DxDiag Previously: Crashed in system information (stage 3). Re-running DxDiag with "dontskip" command line parameter or choosing not to bypass information gathering when prompted might result in DxDiag successfully obtaining this information

------------
DxDiag Notes
------------
Display Tab 1: There is a problem with Intel(R) HD Graphics 5500 device. For more information, search for 'graphics device driver error code 22'
Display Tab 2: No problems found.
Sound Tab 1: No problems found.
Input Tab: No problems found.

--------------------
DirectX Debug Levels
--------------------
Direct3D: 0/4 (retail)
DirectDraw: 0/4 (retail)
DirectInput: 0/5 (retail)
DirectMusic: 0/5 (retail)
DirectPlay: 0/9 (retail)
DirectSound: 0/5 (retail)
DirectShow: 0/6 (retail)

---------------
Display Devices
---------------
Card name: Microsoft Basic Display Driver
Manufacturer: Intel Corporation
Chip type: Intel(R) HD Graphics Family
DAC type: Internal
Device Type: Display-Only Device
Device Key: Enum\PCI\VEN_8086&DEV_1616&SUBSYS_803B103C&REV_09
Device Status: 01802400 [DN_HAS_PROBLEM|DN_DISABLEABLE|DN_NT_ENUMERATOR|DN_NT_DRIVER]
Device Problem Code: 00000016 [CM_PROB_DISABLED]
Driver Problem Code: Unknown
Display Memory: 4045 MB
Dedicated Memory: 0 MB
Shared Memory: 4045 MB
Current Mode: 1366 x 768 (32 bit) (64Hz)
Monitor Name: Generic PnP Monitor
Monitor Model: unknown
Monitor Id: CMN15BC
Native Mode: 1366 x 768(p) (60.026Hz)
Output Type: Other
Driver Name: igdumdim64.dll,igd10iumd64.dll,igd10iumd64.dll,igd12umd64.dll
Driver File Version: 20.19.0015.4531 (English)
Driver Version: 20.19.15.4531
DDI Version: 11.2
Feature Levels: 11_1,11_0,10_1,10_0,9_3,9_2,9_1
Driver Model: WDDM 1.3
Graphics Preemption: DMA
Compute Preemption: DMA
Miracast: Not Supported by Graphics driver
Hybrid Graphics GPU: Not Supported
Power P-states: Not Supported
Driver Attributes: Final Retail
Driver Date/Size: 29.09.2016 01:00:00, 39862848 bytes
WHQL Logo'd: Yes
WHQL Date Stamp: Unknown
Device Identifier: {D7B71AF4-43CC-11CF-F061-3918AFC2C735}
Vendor ID: 0x1414
Device ID: 0x008C
SubSys ID: 0x00000000
Revision ID: 0x0000
Driver Strong Name: oem20.inf:5f63e53468b7076c:iBDWM_w10:20.19.15.4531:pci\ven_8086&dev_1616
Rank Of Driver: 00D12001
Video Accel:

Das steht Directx 12, da wird wohl das Problem liegen, habe aber schon dreimal dx9 insatalliert, aber es bleibt immer dx12, und ich find dx12 nicht zum löschen

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 254

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Januar 2017, 16:53

Also...


DirectX 12 ist völlig in Ordnung, weil dieses Diagnoseprogramm immer die aktuellste Version listet und die 12er sollst Du auch nicht löschen. DirectX 9 (Version 9.0c ist die letzte) kann gleichzeitig installiert sein, die stören sich normalerweise nicht gegenseitig. Die 9er benötigst Du eh für ältere Spiele

Die DxDiag zeigt Deine integrierte Intel-Grafiklösung. Das bedeutet Dein Rechner entscheidet von Anwendung zu Anwendung, was er als Grafik nutzt. Das ist bei Laptops sinnvoll um die Batterie zu schonen, bei Desktops wird die integrierte Grafik meist direkt abgeschaltet. Hier könnte man jetzt im Grafiktreiber von AMD schauen. Bei NVidia gibt es da einen Punkt, wo man bestimmten Anwendungen sagen kann, daß sie zwingend über die echte Grafikkarte starten sollen. Wie das bei AMD heißt und wo das zu finden ist, weiß ich leider nicht, weil ich halt aus dem anderen Lager komme! ;)
Die Intel Grafik hat genau 0 MB dedizierten Grafikspeicher und das ist das Problem. Sie holt sich den Speicher von Deinem Arbeitsspeicher. Davon hast Du zwar genug (könnte mehr sein, aber es reicht ;) ), aber Spiele fordern meistens echten dedizierten Video-RAM und der fehlt hier einfach. Das dürfte wohl auch zu dem "Absturz" führen. Der kalypso Launcher und das Hauptmenu kann so noch dargestellt werden, das Spiel selber nicht mehr.

Ausprobieren kannst Du es in dem Du im Gerätemanager die Intelgrafik deaktivierst (eventuell Neustart erforderlich) und dann das Spiel versuchst zu starten. Dann wird alles über die Grafikkarte geregelt. Startet das Spiel dann so wie es soll, haben wir die Lösung.
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

TiKl

Krämer

  • »TiKl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 19. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Januar 2017, 20:27

Ich habe jetzt die Intel-Karte deaktiviert, jetzt wird das Spiel ohne Fehlermeldung beendet und ich bin wieder auf meinem Desktop!

Ich glaube ich gebe auf, es will wohl nicht wieder gespielt werden!

Oder soll ich Pat4 jetzt nochmal neu installieren.

10

Dienstag, 24. Januar 2017, 21:00

Moin TiKl,

einmal würde ich es schon noch versuchen.

Bei der Installation Deiner Grafikkarte sollte auch ein Tool installiert worden sein, mit dem sich die Einstellungen für jedes Spiel konfigurieren lassen.
Unter Win7 und einer Radeon der 7800er-Reihe gibt es zwei Möglichkeiten dieses Tool zu starten:
1. Rechtsklick auf einen freien Bereich des Desktops => Radeon Einstellungen
2. Programme => AMD EInstellungen => AMD Einstellungen
In dem Tool gibt es einen Bereich "Spiele", in dem auch nicht aufgeführte Spiele hinzugefügt werden können.

Unter Win10 mit einer neueren AMD-Karte ist der Zugriff sicher nicht so wie oben beschrieben, aber hoffentlich ähnlich. Vielleicht guckst Du mal...


Gruß
Cete

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 254

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. Januar 2017, 13:24

würdest du die DxDiag bitte mit deaktivierter Intel Grafik nochmal erstellen, dann sollte ja deine richtige Grafikkarte aufgeführt werden. Nicht das da (auch) was im Argen ist. ;)
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

TiKl

Krämer

  • »TiKl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 19. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. Januar 2017, 16:41

Card name: AMD Radeon R5 M200 Series
Manufacturer: Advanced Micro Devices, Inc.
Chip type: AMD Radeon Graphics Processor (0x6664)
DAC type: Internal DAC(400MHz)
Device Type: Render-Only Device
Device Key: Enum\PCI\VEN_1002&DEV_6664&SUBSYS_803B103C&REV_00
Device Status: 0180200A [DN_DRIVER_LOADED|DN_STARTED|DN_DISABLEABLE|DN_NT_ENUMERATOR|DN_NT_DRIVER]
Device Problem Code: No Problem
Driver Problem Code: Unknown
Display Memory: 6085 MB
Dedicated Memory: 2039 MB
Shared Memory: 4045 MB
Current Mode: Unknown
Driver Name: C:\WINDOWS\System32\DriverStore\FileRepository\c0309377.inf_amd64_7ab08912e1e1da0a\aticfx64.dll,C:\WINDOWS\System32\DriverStore\FileRepository\c0309377.inf_amd64_7ab08912e1e1da0a\aticfx64.dll,C:\WINDOWS\System32\DriverStore\FileRepository\c0309377.inf_amd64_7ab08912e1e1da0a\aticfx64.dll,C:\WINDOWS\System32\DriverStore\FileRepository\c0309377.inf_amd64_7ab08912e1e1da0a\amdxc64.dll
Driver File Version: 21.19.0137.0514 (English)
Driver Version: 21.19.137.514
DDI Version: 12
Feature Levels: 11_1,11_0,10_1,10_0,9_3,9_2,9_1
Driver Model: WDDM 2.1
Graphics Preemption: DMA
Compute Preemption: DMA
Miracast: Not Supported by Graphics driver
Hybrid Graphics GPU: Discrete
Power P-states: Not Supported
Driver Attributes: Final Retail
Driver Date/Size: 21.11.2016 01:00:00, 1594760 bytes
WHQL Logo'd: Yes
WHQL Date Stamp: Unknown
Device Identifier: Unknown
Vendor ID: 0x1002
Device ID: 0x6664
SubSys ID: 0x803B103C
Revision ID: 0x0000
Driver Strong Name: oem51.inf:cb0ae414630f7b91:ati2mtag_R503DS:21.19.137.514:pci\ven_1002&dev_6664
Rank Of Driver: 00D12001
Video Accel: Unknown
DXVA2 Modes: Unknown
Deinterlace Caps: n/a
D3D9 Overlay: Unknown
DXVA-HD: Unknown
DDraw Status: Enabled
D3D Status: Enabled
AGP Status: Enabled
MPO Caps: Not Supported
MPO Stretch: Not Supported
MPO Media Hints: Not Supported
MPO Formats: Not Supported

TiKl

Krämer

  • »TiKl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 19. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 29. Januar 2017, 19:47

Ich habe jetzt alles ausprobiert was ihr netterweise geschrieben habt, aber das einzige was sich geändert hat, ist das daß Spiel ohne Fehlermeldung beendet wird.

Habt ihr noch Tipps, oder soll ich aufgeben?

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 254

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 30. Januar 2017, 13:59

wenn das Spiel auch auf der regulären Grafikkarte nicht startet, ist das schlecht... :mad:
Hast Du das Problem nur bei P4 oder auch mit anderen (vor allem älteren) Spielen?

Hast Du sonst das hier benutzt um DirectX 9 zu installieren?
https://www.microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=35
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

TiKl

Krämer

  • »TiKl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 19. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 15. März 2017, 10:37

Ja ich habe alles probiert es geht nicht!, Total War2, Pat2 gehen auch nicht!

Ähnliche Themen