Du bist nicht angemeldet.

knoll3

Kaufmann

  • »knoll3« ist männlich
  • »knoll3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 226

Dabei seit: 25. August 2011

Wohnort: Südlich der Hansestädte

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. Januar 2016, 12:22

Knoll3s Feierabendspiel

Hallo liebe Freunde des guten Patrizier 2,

ich habe mich mal dazu entschlossen ein Feierabendspiel zu machen, welches - wie einst vom großen Gesil schon gemacht - die nahezu Vollbebauung der Hansestädte zum Ziel hat. Bisher - und da wird mir der Gelegenheitsspieler sicherlich Recht geben - ist es mir nicht gelungen wirklich in die Tiefen vorzudringen, weil ein Vollausbau viel Zeit, Geduld und Nerven kostet. Allerdings muss man Dinge, die man einmal begonnen hat, auch mal zum Ende bringen, um mit dem Thema abschließen zu können. Das Schlimme ist eigentlich nur, dass ich kein "Startsave" gemacht habe, sondern erst am 12.05.1300 das Spiel gespeichert habe.

Gespielt wird auf der normalen Standardkarte mit 24 Städten im Schwierigkeistgrad Kaufmann. Die Heimatstadt ist Lübeck und ein Zentrallager wird in Rostock errichtet werden.
Die Hanse zählt derweil ca. 35.000 Einweohner und wird vom Eldermann in Rostock regiert.

Ich werde immer mal wieder schreiben wie der Zwischenstand ist. Gesil hat dies in einem jährlichen Bericht gemacht, ob dies bei mir genauso wird kann ich noch nicht sagen. Ich finde es schön zu sehen, dass auch so ein Urgestein noch immer Spielspaß hervorruft und man wirklich eine intensive Zeit damit verbringen muss.

Soweit zum Auftakt
Klick
klick2

knoll3

Kaufmann

  • »knoll3« ist männlich
  • »knoll3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 226

Dabei seit: 25. August 2011

Wohnort: Südlich der Hansestädte

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Februar 2016, 00:22

30.06.1300

So,
ich habe mich dazu entschloßen immer einen Quartalsbericht zu machen. Dieser fällt jedoch auch meist kurz und knapp aus. Ich selbst bin schon im Jahre 1301, allerdings versuche ich immer mind. 1 Jahr voraus zu sein, um einen Rhythmus geben zu können, denn die ganzen Spielmonate wollen ja auch bewältigt werden. ich muss mittlerweile fast sagen, dass die anstregendste Phase wohl das erste Jahr bzw. die ersten zwei Jahre sind. Schiffe erobern, manuelle Seeschlachten und krumm und schiefe Städte abdichten.

Einwohner: ca. 43.000
Schiffe: 15
Betriebe: 11

Alle Kontore sind gesetzt, das letzte am 16.06. Geheiratet wurde auch schon.
Ein paar Ziegelein und Sägewerke sind im Bau oder auch schon fertig. Mehr ist nun wirklich noch nicht zu sagen. Ich schaue mal, dass ich noch selbst weiterspiele und dann bald den 30.09.1300 präsentieren kann.

Grüße
knolle

Klick
Klick2

knoll3

Kaufmann

  • »knoll3« ist männlich
  • »knoll3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 226

Dabei seit: 25. August 2011

Wohnort: Südlich der Hansestädte

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 5. Februar 2016, 09:44

30.09.1300

So, das nächste Quartal ist rum.

Einwohner: ca. 54.000
Schiffe: 100
Betriebe: 98

Autorouten von Rostock sind fast alle eingerichtet (Bis auf Edinburgh). Das Mittelmeer wurde auch schon entdeckt. Leider war auch ein Gegner schneller und hat 2 Warenumschlagsplätze entdeckt. Erste Ziegelein, Sägewärke und Grundversorger wurden gebaut. Natürlich hat die KI schon zugeschlagen bei Werkästätten und Jagdhütten. Mehr dann beim nächsten Zwischenstand :-)

Klick
Klick2

knoll3

Kaufmann

  • »knoll3« ist männlich
  • »knoll3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 226

Dabei seit: 25. August 2011

Wohnort: Südlich der Hansestädte

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Februar 2016, 15:09

01.01.1301

Frohes neues wie man sagen würde ;-).

Einwohner: ca. 63.000
Schiffe: 253
Betriebe: 255

Autorouten sind nun eingerichtet und auch meine letzten Warenumschlagsplätze sind erkundet. Ansonsten ist eigentlich noch nichts wichtiges passiert. Es werden langsam die ersten Stadtmauern errichtet. Sicherlich sind auch schon einige Baufehler durch nicht beachtete bauten entstanden...

Klick
Klick2

knoll3

Kaufmann

  • »knoll3« ist männlich
  • »knoll3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 226

Dabei seit: 25. August 2011

Wohnort: Südlich der Hansestädte

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Februar 2016, 16:02

30.06.1301

Es gibt jetzt immer halbjährliche Berichte, Kommentare, Anregungen und Kritik ist natürlich auch erwünscht.

Einwohner: ca. 88.000
Schiffe: 485
Betriebe: 512

Einige Händler haben nun Ihr zweites Kontor gegründet :giggle: Immer diese Konkurrenz. Ich selbst habe einige Piratennester ausgehoben und bin dadurch nun Bürgermeister von Lübeck im März geworden. Weiterhin habe ich mir dazu entschieden die Niederlassung Pernau zu gründen, welche die Produktionsmöglichkeiten Fisch, Holz und Getreide hat.

Einige kleine Viertel sind entstanden in Hamburg und Bergen. Weiterhin wird (ich bin ja schon weiter als dieses Save) das restliche Jahr damit zugebracht den Mauerbau voran zu treiben. Wobei ich mich dazu entschlossen habe nach der 2. Mauer auch gleich die dritte Mauer zu beantragen. Ich bin schon ganz aufgeregt, weil dies meine erste Niederlassung ist, die ich in diesem Spiel errichte.

Bis zum Jahreswechsel, wo ich derzeit bin.
Viele Grüße
knolle

Klick
Klick2

knoll3

Kaufmann

  • »knoll3« ist männlich
  • »knoll3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 226

Dabei seit: 25. August 2011

Wohnort: Südlich der Hansestädte

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 8. August 2016, 15:41

01.01.1302


Einwohner: ca. 115.000
Schiffe: 740
Betriebe: 685

Der Ausbau der Mauern wird jetzt das vorranige Ziel sein in den nächsten Monaten und in diesem Jahr. Pernau wurde am 01.01.1302 anerkannt und auch die Wahl zum Eldermann konnte am 02.07.1301 erfolgreich abgeschlossen werden.
Jetzt gilt es die Menschen bei Laune zu halten und die nötigen Betriebe zu setzen.

Waren wie Wein, Tuch, Keramik, Gewürze, Getreide, Holz und Fisch sind vorhanden. Bei den Waren Bier und Wolle wird versucht jetzt ein Überschuss zu produzieren. Noch lange nicht ausreichen vorhanden sind Fleisch, Felle, Leder, Honig, Eisenwaren. Ein Sonderfall stellt der Hanf dar. Ich bin bei der Produktion, gerade auch jetzt wo der Winter Einzug hält, nicht ganz auf der Höhe. Es sind teilweise Hanflasten da und teilweise nicht. Ein wirklich wichtiges Gut, welches in meinen Augen zu wenig Beachtung bekommt, auch weil es nie oder selten durch Pfändungen im Kontor liegt. Dadurch verringert sich automatisch auch die Produktion von Fisch und Tran. Ich hoffe dort kann ich noch gegensteuern für den nächsten Winter.

Viele Grüße und bis zur Jahesmitte
knolle

E-02-01-02.pat
E-02-01-02.pst

knoll3

Kaufmann

  • »knoll3« ist männlich
  • »knoll3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 226

Dabei seit: 25. August 2011

Wohnort: Südlich der Hansestädte

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Januar 2017, 21:54

03.07.1302

Einwohner: ca. 142.000
Schiffe: 938
Betriebe: 927

Fast überall sind nun zweite oder gar dritte Mauern zu finden. Ich selbe versuche nun langsam auch mal Endlosreihen hinzubekommen bzw. muss nun schauen wie und in wie weit es möglich ist zu bauen. Da manche Städte doch so ihre Eigenheiten haben und zwischendurch von irgendwo noch eine Straße kommt, die man überhauptgar nicht auf dem Radar hatte. Es geht mit den Waren so weit so gut. Sicherlich gibt es noch Rückstände bei Fellen, Fleisch, Leder, Keramik, Tuch und Wein. Auch Eisenwaren sind noch nicht ausreichend vorhanden und die Produktion kann nur 70% des Verbrauchs decken. Gut sind Holz, Fisch, Getreide und Tran derzeit. Bier, Wolle, Honig und Salz sind im knappen 90er Bereich. Ich weiß aber schon jetzt, dass zwei Belagerungen kommen in Bergen und Danzig, die auch beide verloren gehen. Gerade Danzig ist ärgerlich durch die verminderte Bierproduktion. Naja ich freue mich langsam auf ein schönes Spiel und will schauen, ob ich tatsächlich einige türkische Viertel beauen kann.

Viele Grüße und einen schönen Abend
knolle

Klick
Klick2

Ähnliche Themen