Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 29. August 2016, 15:55

Bürgermeister und Eldermann in Heimatstadt

Hallo liebe Patrizier 2 Gemeinde,
ich habe eine Frage für meinen weiteren Spielverlauf.
Ich wurde in meiner Heimatstadt Stettin zum Bürgermeister (17.10.1347) gewählt. Zufällig ist der derzeit noch amtierende Eldermann ebenfalls in Stettin ansässig (es war der frühere Bürgermeister, gegen den ich die Wahl gewonnen habe).
Nach erfolgreicher Wahl zum Bürgermeister kam schon die Info, dass ich Aufträge der Hanse annehmen kann. Habe bereits einen gesuchten Piraten eliminiert und bin gerade auf Landwegeausbau.
Jetzt meine Frage: Da der derzeitige Eldermann aus Stettin kommt, stehe ich noch nicht auf der Liste der Kandidaten, dass ist mir durchaus bewusst. Habe ich eine Chance, wenn bei der folgenden Eldermannwahl (03.06.1348) ein anderer Kandidat gewählt wird? Der Landwegeausbau wird vermutlich nach der neuen Eldermannwahl beendet. Habe ich dadurch die Chance auf Ansehen in der Hanse mit einer Aufnahme auf die Kandidatenliste??
Bürgermeisterwahl 17.10.1347 --> ich wurde Bürgermeister
Eldermannwahl 03.06.1348 --> Wahl des neuen Eldermann --> bei neuem Eldermann habe ich danach Chance auf Kandidatenliste
Vielleicht mach ich mir darüber auch nur viele Gedanken und es funktioniert eh...

Vielen Dank für Eure Tipps.
Grüße
maniac

2

Montag, 29. August 2016, 19:39

Moin maniac2310,

Herzlich Willkommen im Forum!
Keine Sorge, Dein Ansehen geht nicht verloren. Sobald Du alle Voraussetzungen erfüllst, stehst Du auch auf der Kandidatenliste. ;)

Gruß
Cete

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 497

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 29. August 2016, 20:05

Richtig, du musst zwei Aufträge erfüllen. Meistens kommt man dann direkt auf Platz 1 der Liste. Der Platz ist rein vom Ansehen abhängig; und zwar vom hanseweiten Ansehen. Die Voraussetzung ist jedoch die Erfüllung von mindestens zwei Aufträgen. Es können damit mehrere Kandidaten aus einer Stadt auf der Liste stehen.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

4

Dienstag, 6. September 2016, 12:58

Vielen Dank für Eure Mithilfe. In der Zwischenzeit habe ich den Landwegeausbau erfolgreich erledigt (Aufgabe Nr.2) und als "Zugabe" noch einen weiteren Auftrag angenommen, wieder einen Piraten zu eliminieren. Nach Erledigung des Auftrags stehe ich auf Platz 1 der Liste für die nächste Eldermannwahl. Da es aber noch ein halbes Spieljahr bis zur Wahl des Eldermanns andauert, ist es sinnvoll noch weitere Aufträge im Eldermannbüro anzunehmen??? Bsp. Piratennest, weiteren Pirat, etc.??? Man könnte ja wieder an Ansehen verlieren..????
Im Handbuch habe ich gelesen, dass es sinnvoll ist, eine mögliche Niederlassung erst nach der erfolgreichen Wahl zum Eldermann zu bauen. Kann man als amtierender Eldermann noch Aufträge annehmen???

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 497

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 6. September 2016, 14:30

Ja, man kann jederzeit weitere Aufträge angehen, auch noch als Eldermann.

In der Tat verliert man wohl durch Nichtstun an Ansehen, aber in der Regel sind schon deine normalen hanseweiten (Handels- und Versorgungs-) Aktivitäten geeignet dich ganz oben auf der Liste zu lassen.

Das mit der Niederlassung hängt mit der zeitlichen Dauer des Auftrages zusammen. Während man den Piraten, den man in der Regel bereits in Reichweite hat, wenn man den Auftrag annimmt, innerhalb eines (Spiel-)Tages erledigen kann, dauert eine Niederlassung mindestens 6 Monate (man hat sogar 2 Jahre für den Auftrag Zeit).
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

Gesil

Große weise Müllhalde

  • »Gesil« ist männlich

Beiträge: 1 987

Dabei seit: 9. Mai 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 9. September 2016, 18:14

Um Eldermann zu werden musst du Bürgermeister einer Stadt sein, mindestens 2 Eldermannaufträge erfolgreich erledigt haben, und innerhalb der Hanse großes Ansehen erreichen. Es bringt dir absolut Null, wenn du mehr als 2 Aufträge annimmst (du darfst zwar, hast aber keinen Mehrwert). Diesen Bonus kannst du nicht mehr verlieren. Aber du kannst sehr wohl Ansehen verlieren, und bist dann nicht mehr die Nummer 1 der EM-Kandidatenliste (aber durch Bestechung knapp vor der Wahl könntest du dennoch EM werden).

Ich bin mir jetzt nicht sicher, weil mir das noch nie passiert ist, aber wenn du zum Zeitpunkt der EM-Wahl kein amtierender BM mehr bist (z.B. wegen Wechsel der Heimatstadt) hat dies keine Einfluss. Schlägt dich hingegen ein Kandidat bei der BM-Wahl, hm, naja, genau das weiß ich eben nicht. ?(

Ähnliche Themen