Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 24. Juni 2014, 23:48

Patrizier 2 mit Touchscreen (Tablet) ?

Hallo,
ich wollte mal fragen ob damit schon jemand Erfahrungen gesammelt hat. Funktioniert das Spiel auf einem (win 8.x) Tablet?
  • Ist P2 (Gold, CBS in meinem Fall) überhaupt lauffähig mit Touch?
  • Ich könnte mir vorstellen, daß es mit den Rechtsklicks schwierig wird (Fenster schließen... )
  • Auflösung dank Reschanger kein Problem, oder? (Danke dafür Leute!)
  • Die Karte "verschieben" geht?
Naja, das sind die brennendsten Fragen, würde mich freuen wenn jemand was zu erzählen hat.

2

Mittwoch, 25. Juni 2014, 21:48

Moin dr.benway,

Herzlich Willkommen im Forum!

Zu Deinem Anliegen kann ich, mangels Tablet und Win8, leider nichts beitragen, aber vielleicht findet sich noch jemand.
Große Hoffnungen würde ich mir nicht machen, als P2 entwickelt wurde standen Tablets und Win8 noch in den Sternen jenseits des großen Bären. ;)

Gruß
Cete

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 247

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Juni 2014, 09:20

Die Verbreitung von Win 8.x Tablets ist leider etwas dürftig, als das ich da wirklich mit einer Antwort rechnen würde.
Tablets selber sind sicherlich recht verbreitet inzwischen, aber eher die Android-Versionen, bzw. iPads...

Ansonsten einfach mal ausprobieren! ;) Eine fertige P2-Installation kann 1:1 kopiert werden und funktioniert dann (theoretisch) einwandfrei.
Allerdings bin ich auch gespannt, was der Grafikkartentest zu einem Tablet sagt! ?( Die Auflösung kann ja mittels des Tools hier aus dem Forum passend eingestellt werden.
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

Charlotte

Administratorin

  • »Charlotte« ist weiblich

Beiträge: 2 765

Dabei seit: 21. August 2006

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Juni 2014, 22:32

Patrizier 2 mit Touchscreen (Tablet) ?

Herzlich willkommen im Forum, dr.benway! :)

Ich habe vorhin mit jemandem gesprochen, der ein Tablet mit Win8 hat und Patrizier in verschiedenen Varianten spielte. Mein Versuch einer Zusammenfassung:

Er hats noch nicht probiert, wagt aber folgende Einschätzung: Es hängt vom Gerät ab. Windows muss laufen können. Win8 sollte klappen, aber nicht Windows RT, das zu Win8 relativ ähnlich ist. Für die Feinjustierung beim Spiel wäre ein USB-Port schön, für die Maus nämlich, oder alternativ bluetooth. Das Gerät, das ich vorhin besichtigt habe, hat so einen Micro-USB-Port, dafür gibts Adapter.

Denkbar ist es, allerdings nicht für P4. Für P2 mit Win8 hatten wir im Forum schon Versuche. Solltest Du also P2 unter den neuen technischen Bedingungen erfolgreich zum laufen kriegen, schreibe bitte hier über Deine Erfahrungen.

LG, Charlotte
"Wir sind verletzt, aber wir stehen wieder auf."

Berlin - Breitscheidplatz, zum 19. Dezember 2016.

P2 1.1/P4 2.0.4

MrLee

Krämer

Beiträge: 1

Dabei seit: 24. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. Februar 2016, 11:06

Moin!

Ich nutze es gerade aktiv auf einem Cube iWork11 Stylus mit Windows 10.

Auflösung habe ich gepatch, der Stift ist für die Bedienung schon sehr hilfreich (alternativ ne BT Maus)

In der Summe kann man sagen: Patrizier auf Tablet ist genial!

Grüße
MrLee

6

Mittwoch, 24. Februar 2016, 17:38

Moin MrLee,

Herzlich Willkommen im Forum!
Und vielen Dank für den Tipp! :170:

Gruß
Cete

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 247

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Februar 2016, 14:24

auf einem Tablet mit "vollwertigem" Windows kann ich mir das auch noch vorstellen. Fraglich war eher die Bedienung, ob das Spiel auf Touch/Pen reagiert oder doch eine echte Maus benötigt.
Insofern vielen Dank für das Teilen deiner Erfahrung! :170:
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

Ähnliche Themen