Du bist nicht angemeldet.

Yakko

Großhändler

  • »Yakko« ist männlich
  • »Yakko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Dabei seit: 30. September 2009

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 6. März 2010, 21:56

Standardkarte aus Geld und Macht für Addon/Gold

Huhu,

da ich heute Lust hatte mal ein bischen mit dem Karteneditor zu spielen hab ich als kleine Übung mal die Standardkarte so angepasst das sie möglichst genau derjenigen in der Urversion Geld und Macht entspricht.
Da die Karte einige hier interessieren könnte hab ich sie einfach mal hochgeladen. Ich nehme zwar nicht an das sie jemand ausbauen möchte aber ansehen, Unterschiede vergleichen und ein wenig antesten wäre ja auch schon was. ;)

Standard-GM.zip

Die Produktionen sind von der Papierkarte abgelesen und dann nochmal ingame überprüft wodurch 2 Produktionen wegfielen die auf der Karte anscheinend falsch eingezeichnet sind.
Da es keinen ineffektiven Fisch ohne Tran, kein ineffektives Tran und kein ineffektives Pech mehr gibt die damals noch vorhanden waren musste ich das in effektive Produktionen ändern.
Insgesamt sind die Produktionen viel regionaler und auch historisch korrekter verteilt und es dürfte einige zusätzlichen logistischen Herausforderungen geben für Leute die nur an die Goldversion gewöhnt sind. Außerdem sind es ingesamt etwas weniger effektive Produktionen und dafür etwas mehr ineffektive, weswegen ich auch etwas mit dem Brasiliero-Tool nachhelfen musste.

Übrigens waren es damals nur 20 Städte und es herrschte absolutes Bauverbot in Faktoreien, deswegen sind die Produktionen da auch etwas ungewöhnlich. Außerdem gab es noch keine EM-Aufträge und damit keine Niederlassungen. In der Kneipe gab es auch noch nicht die beliebten Missionen mit dem Schiffsgewinn wie Eskorte, Flüchtiger, Patroulie und Rache sondern nur den Reisenden und den Warentransport. Wer möglichst viel Retro-Feeling möchte könnte das ja in seinem Spiel berücksichtigen.

Die Karte lässt sich problemlos laden. Nach 3 Monaten vorspulen gab es nur einen KI-Betrieb der auch gerade erst in Bau war mit Wein, was für mich zeigt das es zwar interessante regionale Ungleichgewichte gibt aber keine globalen Mängel. Sollte allerdings auch klar sein schließlich hatte man damals sicher lange daran getüftelt bei Ascaron.

Preussenhusar

Fernkaufmann

  • »Preussenhusar« ist männlich

Beiträge: 448

Dabei seit: 14. Dezember 2007

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 7. März 2010, 20:08

Prima ! :)

Habs mal geladen und spiele es an.
Vielen Dank. Yakko :170:

PH