Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 19:17

Zitat

Original von dangerou
Hi

wer nicht auf das Intro verzichten will hier gibt es den neuesten Binkplayer umsonst.

www.radgametools.com/bnkdown.htm:170:

dangerou


Welcher Download ist das? Da sind viele auf der Seite, aber irgendwie nicht das richtige...

(besitze Windows)
Der Weg durch die Mitte ist immer der beste. (Zentrallager/Sternsystem)

Amselfass

Bürgermeister

  • »Amselfass« ist männlich

Beiträge: 1 952

Dabei seit: 8. Juli 2005

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 12. Dezember 2008, 01:28

Zitat

The RAD Video Tools for Win 9x/Me, NT, 2000, XP, and Vista.
Includes the Bink and Smacker Compressors!


Was stört dich denn an diesem hier (gleich der erste auf der Downloadseite)? :)

http://www.radgametools.com/down/Bink/RADTools.exe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Amselfass« (12. Dezember 2008, 01:29)


3

Samstag, 13. Dezember 2008, 15:20

@ Amselfass
Danke. Mir war der Verwendungszweck erst nicth ganz klar, daher die Nachfrage. Ich hatte eigentlich damit gerechnet, keines auf der Seite wäre das richtige. Irgendwie kommt mir das was ich hier schreibe ziemlich komisch vor.

@all
OK, nun gut. Was mache ich jetzt, wenn ich mir das Ding heruntergeladen habe?
Der Weg durch die Mitte ist immer der beste. (Zentrallager/Sternsystem)

Amselfass

Bürgermeister

  • »Amselfass« ist männlich

Beiträge: 1 952

Dabei seit: 8. Juli 2005

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Dezember 2008, 14:47

Einfach installieren, oder ergibt sich dabei irgendein spezielles Problem?

Eigentlich dürfte es auch nicht notwendig sein, den Binkplayer separat zu laden, da P2 ihn ja im Zuge des Setups mitinstalliert. Genau genommen braucht man diesen Zusatzdownload also nur, wenn die P2-Version des Binkplayers mit dem eigenen Betriebssystem nicht mehr kompatibel ist (Vista?) oder wenn man sich die Installation kaputtgemacht hat.

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 544

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Dezember 2008, 15:00

Binkplayer

Also ich kann von meinem Rechner (Windows XP) berichten, das seit den Windowsupdates vom Februar 2008 das Intro nicht mehr geht und ich das Programm per "nointro"-Option starten muß.

Damit wendete ich mich an Ascaron und bekam von dieser Firma eine neue binkplay.exe. Diese löst aber das Problem nicht. Sondern bewirkt lediglich das ich das "nointro" weglassen kann. Denn das Intro ist laut Ascaronsupport ein für alle mal verloren.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

hongkongfui

Fernkaufmann

  • »hongkongfui« ist männlich

Beiträge: 351

Dabei seit: 19. November 2006

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 14. Dezember 2008, 15:54

bei mir unter vista kommt das intro nach wie vor, wenn ich den " /nointro"-schalter weglasse. :)
[x] <-- nail here for a new monitor

7

Sonntag, 14. Dezember 2008, 16:28

Bei mir hatte sich das Problem eigestellt, dass ich aus dem Startbildschiorm heraus (nach dem Intro) kein Spiel starten konnte (Tutorial, Kampagne, ...). Dann wandte ich mich ja hierhin. Dort wurde mir im letzten Beitrag empfohlen, den aktuellen Binkplayer herunterzuladen. Das Thema hatte ich aber kurze Zeit später zu den Akten gelegt, da es mich nervte, Stunden, Tage, Wochen, ... an diesem Spiel zu sitzen. Nun habe ich mich entschlossen, es doch noch einmal zu probieren.

Um noch einmal kurz das Problem zu beschreiben, nachdem ich meinen Computer im Dezember 2006 einen Internetzugang zugelegt habe, machte dieser kurze Zeit später Updates.
Im Februar wollte ich das Spiel dann wieder spielen. Es trat zuerst das Problem mit dem Introvideo auf, das ich mit dem anhängen des "/nointro" beheben konnte. Anschließend trat das oben beschriebene Problem auf.

Was mich dann allerdings völlig verwirrte, war, dass ich ohne das Herunterladen des neuen Players das Introvideo zum laufen brachte. Nach der Installation habe ich mir die "binkplay.exe" aus dem "RAD Video"-Ordner genommen und in das Programmverzeichnis von Patrizier II kopiert (und ein Backup der alten gemacht). Nach einem erneuten Start war das Introvideo plötzlich verschwunden, man sah nur noch am äußersten rechten Rand des Bildschirms einen weißn Streifen. Offensichtlich wird das Introvideo abgespielt, allerdings wie beschrieben "rechts neben meinem Bildschirm".

Wäre es möglich, dass mir jemand die md5-Prüfsummen seiner Dateiwn schickt, um sie zu vergleichen? Hat noch irgendjemand anders Lösungsansätze?

EDIT: Hier mal ein md5-Summer zum download.
Der Weg durch die Mitte ist immer der beste. (Zentrallager/Sternsystem)

mnrgndw

Haudegen

Beiträge: 21

Dabei seit: 14. November 2008

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 14. Dezember 2008, 19:52

Hallo Krämer von nebenan!

Zitat

Originally posted by Krämer von nebenan

Was mich dann allerdings völlig verwirrte, war, dass ich ohne das Herunterladen des neuen Players das Introvideo zum laufen brachte. Nach der Installation habe ich mir die "binkplay.exe" aus dem "RAD Video"-Ordner genommen und in das Programmverzeichnis von Patrizier II kopiert (und ein Backup der alten gemacht). Nach einem erneuten Start war das Introvideo plötzlich verschwunden, man sah nur noch am äußersten rechten Rand des Bildschirms einen weißn Streifen. Offensichtlich wird das Introvideo abgespielt, allerdings wie beschrieben "rechts neben meinem Bildschirm".[/url]

Das ist jetzt wahrscheinlich eine ausnehmend dumme Frage, aber: Hast Du mal ganz einfach probiert, das Introvideo mittels Alt+Tab "in den Vordergrund" zu holen? Ich frage nur, weil ich mal ein ähnliches Problem mit dem Intro hatte, welches ich auf die Weise ganz einfach lösen konnte. Das Programm lief offenbar; als ich Lautsprecher anschloss, hörte ich sogar den Sound, nur spielte sich das Bild irgendwo jenseits meines Bildschirms ab und das Programm war auch in der Taskleiste nicht zu finden.

Der Support des Herstellers war übrigens miserabel. Ich habe bis heute keine Antwort auf meine diesbezügliche Anfrage erhalten und hoffe, dass ich jenseits von Patrizier II auf den BinkPlayer weitestgehend verzichten kann.

Viele Grüße,

mnrgndw

9

Sonntag, 14. Dezember 2008, 20:37

Zitat

Original von mnrgndw
Hallo Krämer von nebenan!

Das ist jetzt wahrscheinlich eine ausnehmend dumme Frage, aber: Hast Du mal ganz einfach probiert, das Introvideo mittels Alt+Tab "in den Vordergrund" zu holen? Ich frage nur, weil ich mal ein ähnliches Problem mit dem Intro hatte, welches ich auf die Weise ganz einfach lösen konnte. Das Programm lief offenbar; als ich Lautsprecher anschloss, hörte ich sogar den Sound, nur spielte sich das Bild irgendwo jenseits meines Bildschirms ab und das Programm war auch in der Taskleiste nicht zu finden.


Es geht mir ja im Grunde auch nicht um das Introvideo sondern darum, dass ich das Spiel nicht mehr spielen kann. Nach meinen Beobachtungen kann das aber nichts mit dem Binkplayer zu tun haben.

Ich habe jetzt auch in der Datei P2HardwareSettings.exe erneut versucht, Hardwareblitting, MMX-Unterstützung und das dritte zu deaktivieren. Nach dem erneuten aktivieren und ausprobieren schmiert mir das Spiel sofort ab. Liegt aber wohl daran, dass ich das Introvideo noch in der Ecke laufen hatte.

Fehler 1:
Titelzeile: SGL
Text: Failed to Initialisize [..., nicht mehr in Erinnerung]

Fehler 2:
Titelzeile: [vermutlich] Patrizier2 [ob mit oder ohne .exe dahinter kann ich nicht sagen]
Text: Auflösung 800*600*16 konnte nicht geladen werden. Stellen sie sicher, dass die Treiber [..., und so weiter]

Hat aber wohl nur etwas mit dem Binkplayer zu tun.

OT:

Dies geschah nach "Alt-Tab". Offensichtlich wurde gerade die Bildschirmauflösung falsch umgestellt.
Der Weg durch die Mitte ist immer der beste. (Zentrallager/Sternsystem)

Ölkönig

Schniggenfahrer

Beiträge: 44

Dabei seit: 27. April 2008

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 15. Dezember 2008, 08:46

Hallo,

hast du schon mal versucht ob das Spiel startet, wenn du die Binkplay Datei umbenennst, oder löscht?
Bei mir trat mal ein ähnliches Problem auf, der Ton des Videos lief noch, zu sehen gab es nichts und PII startete am ende nicht. Nach umbennenung der binkplay.exe in binkplay2.exe lief das spiel wieder wie gehabt, nur eben ohne Intro.

MfG

Egnot

Haudegen

  • »Egnot« ist männlich

Beiträge: 18

Dabei seit: 30. Juli 2006

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 15. Dezember 2008, 14:35

Hallo Krämer,

welche Auflösung hast du denn nativ eingestellt?

Zitat

Original von Krämer von nebenan
...

Fehler 1:
Titelzeile: SGL
Text: Failed to Initialisize [..., nicht mehr in Erinnerung]

Fehler 2:
Titelzeile: [vermutlich] Patrizier2 [ob mit oder ohne .exe dahinter kann ich nicht sagen]
Text: Auflösung 800*600*16 konnte nicht geladen werden. Stellen sie sicher, dass die Treiber [..., und so weiter]



Habe selbst das Problem gehabt, dass bei nativ 1280x800 immer Fehler 1 kommt. Runterstellen auf 1024x786 war dann die Lösung.

Grüße, Egnot

12

Montag, 15. Dezember 2008, 18:13

Zitat

ich zitiere mich mal selbst:
Es geht mir ja im Grunde auch nicht um das Introvideo sondern darum, dass ich das Spiel nicht mehr spielen kann. Nach meinen Beobachtungen kann das aber nichts mit dem Binkplayer zu tun haben.

Ich habe jetzt auch in der Datei P2HardwareSettings.exe erneut versucht, Hardwareblitting, MMX-Unterstützung und das dritte zu deaktivieren. Nach dem erneuten aktivieren und ausprobieren schmiert mir das Spiel sofort ab. Liegt aber wohl daran, dass ich das Introvideo noch in der Ecke laufen hatte.


Mit dem Binkplayer ist ja alles in Ordnung.

Das Problem - ich schildere es noch einmal - ist, dass ich nach dem Ablauf des Intros den Optionsbildschirm sehe (Tutorial, Einzelspieler, ...), aber kein normales Spiel starten kann. Ich klicke also z. B. auf "Einzelspieler" und dann auf "Spiel starten". Anschließend wird der Ladebildschirm angezeigt (komischerweise offensichtlich mit einer Auflösung von 800*600*16 obwohl ich 1280*1024*32 eingestellt habe und auch andere probiert habe), manchmal ergibt sich ein Klicksound, der dann wiederholt wird. Anschließend sehe ich noch einen schwarze Bildschirm, aber keinerlei Fehlermeldungen. Anschließend finde ich mich im Windows wieder.

Dazu hätte ich gerne zielführende Anregungen.
Der Weg durch die Mitte ist immer der beste. (Zentrallager/Sternsystem)

hongkongfui

Fernkaufmann

  • »hongkongfui« ist männlich

Beiträge: 351

Dabei seit: 19. November 2006

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 15. Dezember 2008, 18:47

als "krücke" bei alten spielen benutze ich schon mal das prog "dos-box".

aber auch nur, wenn ansonsten gar nix geht ...
[x] <-- nail here for a new monitor

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 247

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 16. Dezember 2008, 15:39

Mal ganz grundsätzlich: Was für eine P2-Version hast Du?
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

15

Dienstag, 16. Dezember 2008, 17:52

Wenn ihr in nächster Zeit nichts mehr von mir hört: seid unbesorgt. Nur mein Computer ist Schrott, ich bin noch da. ;)

@ Dorimil: Gold-Version der CBS.
Der Weg durch die Mitte ist immer der beste. (Zentrallager/Sternsystem)

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 247

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 10:00

Merkwürdig...die habe ich auch und die läuft bei mir sowohl unter XP und Vista fast ;) problemlos. Das Intro wird immer abgespielt, es kann nur vorkommen, wenn ich es mit Esc abbreche, daß dann das Spiel nicht startet. Das kommt aber nur so 1x bei 5 Versuchen vor.

Aber richter erstmal deinen PC wieder her, vielleicht hat sich das Problem dann eh erledigt.
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

Amselfass

Bürgermeister

  • »Amselfass« ist männlich

Beiträge: 1 952

Dabei seit: 8. Juli 2005

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 19:23

Ich habe gerade mal nachgeschaut: in der Tat funktioniert das Intro auch bei mir nicht mehr, obwohl es früher keinerlei Probleme bereitete. Keine Ahnung, seit wann das so ist. P2 an sich läuft ohne Schwierigkeiten.

Komisch: mit der englischsprachigen P3-Installation funktioniert es. Allerdings kann danach das Spiel nicht mehr gestartet werden.

Probiert mal den Binkplayer im Anhang aus (bitte vorher eure bisherige Version sichern). Ändern sich bei euch die Resultate?

Ich hab dem Thema außerdem mal einen eigenen Thread spendiert. :)
»Amselfass« hat folgende Datei angehängt:
  • binkplay.zip (114,45 kB - 302 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. Oktober 2018, 02:16)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Amselfass« (17. Dezember 2008, 19:26)


  • »Magnus Thorvald« ist männlich

Beiträge: 698

Dabei seit: 28. Juni 2009

Wohnort: Nördlingen/Bayern

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 28. Juni 2009, 13:56

Hallo,

vielen Dank für die guten Tipps hier!! Bin ein P2 spieler der 1. Stunde.
habe jedoch erst seit einem Jahr Internet und kannte daher dieses super Forum nicht. :O
Nachdem bei mir das Intro nicht mehr funktionierte bzw der Bildschirm schwarz blieb konnte ich mein Lieblingsspiel nicht mehr zocken. habe jetzt ein neues begonnen. Das wars fürs erste mal

mfg Magnus
Nur die haben ein Recht zu kritisieren, die zugleich ein Herz haben zu helfen.
(William Penn)

Amselfass

Bürgermeister

  • »Amselfass« ist männlich

Beiträge: 1 952

Dabei seit: 8. Juli 2005

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 30. Juni 2009, 00:48

Hallo Magnus Thorvald,

na dann - willkommen im Forum. :)