Du bist nicht angemeldet.

21

Sonntag, 13. August 2006, 01:59

Hi Albertus.....

Sollte es meine spärliche Freizeit mal erlauben werde ich etwas texten. Aber leider denke ich wie da das die Meisten, die hier im Forum sind ( und vermutlich die meisten die das spiel überhaupt noch spielen) am Endlosspiel hängen! Somit ist es eigentlich Sinnlos.

Zum Thema 2 werd ich wohl keinen alten Thread ausgraben. Wüßte auch nicht welchen, weil viele mehr
Themenbezogwen sind (Auf contest regelungen etc)

Ich hab mich oben etwas unglücklich Ausgedrückt. Natürlich ist es in dem Sinne kein Bug da ja der Handelsboni von nem Kapi 100%ig gewollt ist. ABER Hätte Ascaron bemerkt was daraus für eine Möglichkeit entsteht, hätten Sie vermutlich im Patch das Ganze unterbunden.
z.B. eine Beschränkung das EIN Schiff Jede Ware nur Einmal Kaufen/Verkaufen kann und dann erst in einen Anderen Hafen Einlaufen muss bevor es in der selben stadt nochmal Handeln kann!


Ich denke das alle Tricks (Arbitrage, Goldtrick, Abriss, Aslieger, Koggenkonvoi Türkisch etc) durch einen Patch bereinigt worden wären wenn das Spiel noch zu den Aktuellen BEstsellern zählen würde!

Entschuldige mich jetzt schon für diese Diskussion aber das wollt ich mal loswerden. *g*

MFG

Amselfass

Bürgermeister

  • »Amselfass« ist männlich

Beiträge: 1 952

Dabei seit: 8. Juli 2005

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 13. August 2006, 11:31

Nein, alle diese "Tricks" beruhen auf grundlegenden Spielmechamismen und können gar nicht weggepatcht werden. Denn dieser Patch müsste den Handelsbonus aller Kapitäne auf 0 senken, den Auftragspiraten aus der Kneipe entfernen, die Funktion zum Stellen eines Ausliegers deaktivieren und man könnte nach dem Patch keine Gebäude mehr bauen. Mal ehrlich, das kann doch nicht dein Ziel sein.
Ansonsten empfehle ich dir mal die Lektüre dieses Threads. Ich bitte, hier jetzt etwas mehr am Ursprungsthema zu bleiben.

Und um gleich mal als gutes Vorbild zu fungieren...

Komplettlösung zu den Patrizier-2-Kampagnen
Ob die nun hilfreich ist, steht auf einem anderen Blatt. :rolleyes: