Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 13:45

Forenbeitrag von: »DerHawk«

Rise of Venice - Smalltalk

Zitat von »Patrizian« Negativ: Do-it-yourself-Gebäudebau fehlt, Beschränkung auf den Mittelmeerraum und den Seehandel find ich kleinlich (Karawanen in den Osten, Schiffe in die Nord- und Ostsee gab es bei den Venezianern auch schon), aus dem Ränkespiel und der Diplomatie, insbesondere mit den Gefahren der Türken im Osten und der Genueser im Westen hätte man noch mehr rausholen können, die Naturkatastrophen hatten entgegen der Ankündigung auf der Verpackung keinen grossen Einfluss auf mein Spiel...

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 13:33

Forenbeitrag von: »DerHawk«

Plünderung von Konvois und ein paar kleine Fragen zum Handel

Hi Leute, vielen Dank für die Antworten. Dann werde ich wohl auch auf Geleitschiffe bei den Autorouten verzichten. Das Speichern und Laden wollte ich eigentlich vermeiden, da es ja ein kleines Bisschen Schummelei ist und das Spiel jetzt auch nicht zu schwer ist, als das man nicht auch mal Fehler wieder ausbügeln muss. Anscheinend wurde dann in der Tat der Konvoi auf einer Autoroute angegriffen als ich ihn markiert hatte. Werde mal darauf achten. Werde mal versuchen, das mit dem möglichen Handels...

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 00:31

Forenbeitrag von: »DerHawk«

Plünderung von Konvois und ein paar kleine Fragen zum Handel

Hallo Forum, erst einmal wollte ich sagen: schön das es euch gibt. In meinem Freundeskreis gibt es nicht viele Patrizier/Port Royal/Rise of Venice-Fans, so dass ich dann doch mal auf euer geballtes Wissen zugreifen möchte. Ich spiele gerade die Kampagne und komme auch gut zurecht, mir sind jedoch ein paar Dinge aufgefallen, die ich mal nachfragen wollte: 1. Wenn man während eines manuellen Kampfes doch einsehen muss, dass der Gegner zu stark ist, kann man doch versuchen zu fliehen wie damals in ...

Alle Foren als gelesen markieren